Lüttinger C-Junioren steigen ab

Torlos blieb in der Fußball-C-Jugend-Niederrheinliga die Partie zwischen dem VfB Homberg und dem Heisinger SV. Die Tabellennachbarn schenkten sich nichts, die Chancenverteilung war ausgeglichen, wurde aber nicht genutzt. Der VfB schielt zwar weiter auf den vierten Platz, der das Ticket für die kommende Spielzeit in der Niederrheinliga bedeuten würde, doch mittlerweile haben die Gelb-Schwarzen bei nur noch vier Spielen sechs Punkte Rückstand.

1. FC Bocholt – SSV Lüttingen 8:0 (3:0). Der SSV verlor wieder einmal recht deutlich. Eine chaotische Phase rund um die Halbzeitpause bescherte den Gästen gleich fünf Gegentore binnen acht Minuten. Für den SSV gibt es keine Chance mehr, den Abstieg zu vermeiden.

B-Juniorinnen Niederrheinliga: SV Rees - GSV Moers 1:3 (0:2). Im Verfolgerduell zeigte der GSV eine starke Leistung und liegt jetzt nur noch einen Zähler hinter Rees auf Platz drei. Lisa-Marie Peters war zweimal, Leonie Müller einmal erfolgreich. Während der gesamten Spielzeit zeigten die Moerserinnen nicht nur kämpferisch, sondern auch spielerisch eine gute Leistung.