Kein Sieg für das neue Schaephuysener Oldie-Team

Vor dem Anpfiff: (von links) Peter Kawaters, Roberto Sonfeld, Robert Höfken, Frank van Els, Jost Weyenschops. Nicht im Bild sind Ralf Vollmann und Michael Sonfeld.
Vor dem Anpfiff: (von links) Peter Kawaters, Roberto Sonfeld, Robert Höfken, Frank van Els, Jost Weyenschops. Nicht im Bild sind Ralf Vollmann und Michael Sonfeld.

Die ehemalige Zweitliga-Mannschaft der Schaephuysener Faustballer startete in ihr neues Abenteuer.

Erstmals in der Vereinsgeschichte wurde eine Männer-35 Mannschaft zum Spielbetrieb gemeldet. Die Hinrundenspiele wurden direkt in der BAY-Arena in Leverkusen ausgetragen. Die Mannschaft um Kapitän Peter Kawaters fuhr mit bescheidenen Erwartungen nach Leverkusen, da einige der Spieler seit Jahren kein Meisterschaftsspiel mehr ausgetragen hatten.

Drei Niederlagen

So war es auch nicht verwunderlich, dass das erste Spiel gegen die DJK Odenkirchen sehr deutlich und schnell mit 0:2 (7:11, 4:11) verloren ging. Gegen den Gastgeber aus Leverkusen konnte eine leichte Leistungssteigerung festgestellt werden, aber auch diese Spiel ging 0:2 (9:11, 6:11) verloren. Hauptursache war, dass der Angriff um Roberto Sonfeld und Robert Höfken nicht den nötigen Druck auf den Gegner erzeugen konnte. So bekamen die Abwehrspieler Ralf Vollmann, Michael Sonfeld, Frank van Els und Jost Weyenschops ein ums andere Mal schwierige Rückschläger präsentiert.

Nach einer längeren Spielpause stand direkt das Rückspiel gegen die DJK Odenkirchen an. Hier konnte Schaephuysen nach verlorenem ersten Satz den zweiten Satz dank eines hervorragenden Aufschlagspiels von Robert Höfken sogar gewinnen, musste sich aber sogar gegen nur noch vier Gladbacher knapp mit 1:2 (4:11, 12:10, 6:11) geschlagen geben.

Die Leistung der „Alten Herren“ passte sich dem trüben, regnerischen Wetter an. Für den zweiten Spieltag Mitte Juni in Bocholt hat sich das Team vorgenommen, besser zu spielen und den ersten Saisonsieg zu erreichen. Die ersten drei Mannschaften qualifizieren sich für die Norddeutsche Meisterschaft.