Im Stichkampf setzt sich Jens Peters durch

Bei der zu Jahresbeginn ausgetragenen Einzel-Verbandsmeisterschaft der Schachjugend Niederrhein siegte Jens Peters vom Schachklub Xanten in seiner Altersklasse U16. Punktgleich mit dem Zweitplatzierten Thomas Looschelders aus Kaarst musste der endgültige Sieger schließlich durch einen Stichkampf ermittelt werden.

Mit seinem Erfolg hat sich Jens Peters für die NRW -Meisterschaft qualifizieren können, die während der Osterferien ausgetragen werden.

Doch damit nicht genug. Denn insgesamt war der Wettkampf ein großer Erfolg für die Xantener Schachjugend, weil sich nämlich neben Jens Peters noch drei weitere Spieler aus der Domstadt für die Verbandsmeisterschaft hatten qualifizieren können.

Jonas Cornelißen startete schließlich noch in der Altersklasse U14, Joost Kallenberg und Christian Harder außerdem noch bei den Jüngsten in der U12-Klasse.