Fünf Neue für den SVS

Der SV Sonsbeck (rot) spielt in der Vorbereitung auch beim Turnier in Hiesfeld.
Der SV Sonsbeck (rot) spielt in der Vorbereitung auch beim Turnier in Hiesfeld.
Foto: FUNKE Foto Services

Der SV Sonsbeck muss nach dem Abstieg aus der Oberliga nach drei Jahren nun wieder in der Fußball-Landesliga antreten. „Wir hoffen, dass wir möglichst schnell wieder in die Oberliga zurückkehren, das ist unser Ziel“, so Pressesprecher Andreas Proest, fügt aber an: „Das ist aber im ersten Jahr kein Muss.“

Einen kompletten Umbruch vollzogen die Verantwortlichen um Trainer Thomas Geist nicht. Mit Miguel Oreja vom Hülser SV, Mile Vujasin vom bosnischen Zweitligisten FK Indjija, Sebastian Leurs vom SV Straelen und Nadim Hajroussi vom FC Meerfeld stehen bisher vier externe Neuzugänge fest. Georg Plachta stößt nach einer studiumsbedingten Pause wieder zum Kader. Marvin Braun rückt aus der zweiten Mannschaft auf. Zudem wird der erweiterten Kader mit Spielern der A-Junioren-Mannschaft der vergangenen Saison ergänzt. Diese kam bis ins Halbfinale des Niederrheinpokals und verpasste knapp den Aufstieg in die Niederrheinliga.

Pokalspiel am 9. August

Das erste Pflichtspiel steigt am Sonntag, 9. August, mit der ersten Runde des Niederrheinpokals. Die Auslosung findet am 7. Juli statt. Eine Woche nach dem Pokalspiel steht dann am Sonntag, 16. August, der erste Spieltag der Landesliga-Saison auf dem Plan.

Testspiele: Samstag, 11. Juli, 17 Uhr: SVS - FC Meerfeld; Sonntag, 12. Juli, 15 Uhr: SVS - KFC Uerdingen; Samstag, 18. Juli, 15 Uhr: SVS - TuS Xanten; Sonntag, 19. Juli, 15 Uhr: SVS - Hönnepel-Niedermörmter; Samstag, 25. Juli, 15 Uhr: Scherpenberg; Sonntag, 26. Juli, 15 Uhr: Genc Osman Duisburg; Samstag, 1. August, Sonntag, 2. August: Teilnahme am Turnier des TV Jahn-Hiesfeld.

Zugänge

Miguel Oreja (Hülser SV), Mile Vujasin (FK Indjija), Sebastian Leurs (SV Straelen), Nadim Hajroussi (FC Meerfeld), Marvin Braun (eigene II.), Jonas Grüntjens, Robin Schoofs, Philipp Tiemann (eigene A-Jugend).

Abgänge

Sebastian Schulz (SV Scherpenberg), Ahmet Taner (KFC Uerdingen), Ajdin Mehinovic (Olympic Sarajevo), Ben Etuk, Kurt Etuk ( Hönnepel-Niedermörmter II), Fabian Wenten (SSV Lüttingen), Baran Özcan, Michel Tißen, Sebastian Santana (alle unbekannt), Markus Kralemann, Thomas Tennagels, Marvin Haupt (alle Laufbahnende).

Trainer: Thomas Geist.

Trainingsstart: 7. Juli.

Teamvorstellung: noch offen.