Deutscher Meistertitel für den BSC Neukirchen/Geldern

Deutsche Meisterinnen vom BSC Neukirchen/Geldern: (von links) Ursula Jansen, Jennifer Vietz und Martine Christiansen.
Deutsche Meisterinnen vom BSC Neukirchen/Geldern: (von links) Ursula Jansen, Jennifer Vietz und Martine Christiansen.
Was wir bereits wissen
Bei den Bundesmeisterschaften der Senioren und der Damen-Kombi-Mannschaften im Pool-Billard glänzten die Damen und Herren des BSC Neukirchen/Geldern.

Neukirchen-Vluyn..  Bei den Bundesmeisterschaften der Senioren und der Damen-Kombi-Mannschaften im Pool-Billard legten die Herren des BSC Neukirchen/Geldern nach. War der Gewinn der Landesmeisterschaft und der damit verbundenen Qualifikation für die deutsche Meisterschaft im Pokalwettbewerb schon eine kleine Sensation, so legten die BSC-Akteure Andreas Auerhahn, Michael Schiff, Andreas Moses und Christian Ellinger nun noch einen drauf und sicherten sich mit dem dritten Platz die Bronzemedaille.

Die Damen-Kombi-Mannschaft des BSC wollte da wohl nicht nachstehen und wurden in der Besetzung Martine Christiansen, Jennifer Vietz und Ursula Jansen sogar deutscher Meister. Im Halbfinale wurde der Titelverteidiger BC Alsdorf mit 3:1 besiegt, im Finale gab es gegen Maniac Eschweiler ebenfalls einen 3:1-Sieg

Im Ligaalltag ging es aber auch für die Verbands, -Landes- und Kreisliga-Teams des BSC weiter. Dabei gab es mit zwei Remis und zwei Siegen keine Niederlage.

Verbandsliga: BC Schalke - BSC III 4:4. Martin Christians mit 100:75 im 14/1 und 6:1 im 8-Ball, Michael Bonhoff mit 7:6 im 10-Ball und Michael Schiff mit 100:79 im 14/1 holten die vier Siege für die Gäste

BC Oberhausen III-BSC IV 4:4. Für die „Vierte“ punkteten Christian Ellinger mit 7:3 im 9-Ball, Andreas Moses mit 6:4 im 8-Ball, Stefan Räsingmit 7:1 im 10-Ball und Frank Heesen mit 7:5 im 9-Ball

Landesliga: BSC V - SGT Grafenwald II 5:3. Für den zweiten BSC-Sieg am zweiten Spieltag sorgten Jürgen Langer mit 6:4 im 9-Ball, Jan Niklas Bordat mit 6:4 im 10-Ball, Christian Ossman mit 6:0 im 9-Ball, Dominik Mevissen mit 5:4 im 8-Ball und Cristian Jäger mit 5:4 im 8-Ball.

Kreisliga: Obersteiger Höntrop II - BSC VI 1:7. Beim klaren Auswärtssieg punkteten Jürgen Gerrlich mit 4:1 im 10-Ball und 4:2 im 8-Ball, Rainer Zint mit 4:1 im 10-Ball und 4:3 im 9-Ball sowie Patrick Trops mit 45:11 im 14/1 und 4:2 im 8-Ball gleich doppelt. Den siebten Sieg fuhr Alexander Trops mit 45:32 im 14/1. ein.

Am kommenden Wochenende beginnt auch die Saison für die erste Mannschaft des BSC in der 2. Bundesliga Nord und für die Regionalliga Mannschaft des BSC. Die erste Mannschaft hat dabei direkt zwei schwere Auswärtsspiele bei Schwerte 87 und beim BC Queue Hamburg auszutragen.

Die zweite Mannschaft tritt in der Regionalliga zweimal zu Hause gegen Schwarz-Weiss Kohlscheid und BC Oberhausen II an.