Das aktuelle Wetter NRW 26°C
Pferdesport / RV Rayen

Das besondere Turnier

16.09.2013 | 23:45 Uhr
Das besondere Turnier
Saskia Weber auf dem kleinen Muck vom Rayener Nachbarverein Rheurdt in der Springprüfung.

Das traditionelle Herbstturnier, das der Reitverein Rayen am Wochenende auf dem Gelände des Reitstalles Westerweck ausgetragen hat, musste nur mit dem Wetter kämpfen.

Doch obwohl Samstag vormittags alles andere als gemütliches Spätsommerwetter vorherrschte, erfreute sich der Verein über eine sehr hohe Starterzahl.

In der ersten Prüfung des Tages, einer Einzeldressur der Klasse A, meldeten 29 der genannten 36 Reiter ihre Startbereitschaft. „Eine Auslastung von mehr als 80 Prozent ist selbst für strahlenden Sonnenschein erstaunlich und zeigt, dass der Verein sich gut den Bedürfnissen der Reiter anpassen konnte“, freute sich Vereinssprecherin Claudia Stangl. Und aus Sicht des RV Rayen stimmte am Ende auch noch das Ergebnis dieser Prüfungen.

So konnte sich Sonja Best mit ihrem jungen Pferd Dark Dream auf dem zweiten Rang platzieren. Julia Kempkes ritt ihre Friesenstute Hendrika auf den dritten Platz in dieser Prüfung.

Seltene Prüfungen

Am Sonntag machte das Wetter mit. Darüber und über die gelungene Barockpferdeprüfungen freuten sich alle. Diese Prüfungen sind auf Dressurturnieren eher selten zu sehen und bieten den Reitern von Friesen, Andalusiern, Lusitanos und Knab-struppern die Möglichkeit, interessante Prüfungen zu reiten, ohne sich mit den sonst üblichen Sportpferderassen messen zu müssen. Die A-Kür gewann Elke Vutz auf Dark Angel, gefolgt von Julia Kempkes auf Hendrika und Jennifer Pullich-Artz auf Rikus – alle vom RV Rayen. In der Barockpferde-Kür der Klasse L konnte sich Elke Vutz über einen vierten Platz freuen.

Auch die Nachwuchsreiter konnten beim Turnier des ausrichtenden Vereins ihr Können unter Beweis stellen. Am Samstag gab es zwei Springprüfungen, bei denen sich Saskia Weber und Jessica Woletz vom Nachbarverein Rheurdt über gute Platzierungen freuen konnten.

Am Sonntag gingen in der Führzügelklasse die Kleinsten an den Start. Der gastgebende Verein wurde von Viola Tersteegen gut vertreten. Im Reiterwettbewerb freute sich Larissa Horn vom Reitverein Rheurdt auf dem kleinen Muck über den zweiten Rang und Finn Tersteegen über seinen fünften Platz. Und auch die Rayener vergessen nicht, sich bei denen zu bedanken, die das Turnier erst möglich gemacht haben: bei allen ehrenamtlichen Helfern. Und bei den zahlreichen Zuschauern und Reitern, die trotz des Wetters dabei waren.

NRZ/WAZ



Kommentare
Aus dem Ressort
Veener Radnacht um den Kirchturm
Radsport / Veener...
Als der Ehrengast der kommenden Radnacht im Krähendorf seine ersten sportlichen Erfolge feierte, waren die amtierenden Vereinsmeister der ausrichtenden Radsportgruppe (RSG) der Veener Borussia, Angela und Martin Ehren, noch nicht geboren.
6:2! VfB Homberg siegt im Nachbarschaftsduell
Fußball / Testspiele
Im Nachbarschaftsduell ließ es Fußball-Oberligist VfB Homberg beim B-Ligisten SV Haesen-Hochheide lange Zeit recht ruhig angehen. Die Gelb-Schwarzen gingen zwar immer in Führung, doch die Gastgeber kamen zweimal jeweils durch Nils Krützberg auf 1:2 und 2:3 heran.
Turnier des SV Sonsbeck wird erst am Samstag entschieden
Fußball / Sommerturnier
Die schwüle Witterung der voraufgegangenen Tage hatte angenehmen äußeren Bedingungen Platz gemacht. In diesem Rahmen wurde der zweite Spieltag des Saison-Vorbereitungsturniers im Sonsbecker Willy-Lemkens-Sportpark abgeschlossen.
TuS Lintfort absolviert etliche Tests
Damen-Handball /...
Die Drittliga-Handballerinnen des TuS Lintfort stecken in der heißen Vorbereitungsphase. In den letzten Wochen wurden vermehrt die konditionellen Grundlagen gelegt – ob in der Sporthalle, auf der heimischen Beach-Anlage oder bei netten Laufeinheiten auf der Halde Norddeutschland in Neukirchen.
Ein Hauch von Tradition
Handball / Testspiel
Sommerzeit, Vorbereitungszeit. Die Handballer stecken derzeit in einer schweißtreibenden Phase. Intensive konditionelle Aspekte genießen Hochkonjunktur – Laufeinheiten in Verbindung mit Athletik prägen das Geschehen.
BVB-Kapitän
Sebastian Kehl ist als BVB-Kapitän abgetreten - wer soll sein Nachfolger werden?

Sebastian Kehl ist als BVB-Kapitän abgetreten - wer soll sein Nachfolger werden?

 
Fotos und Videos
Qualifikationsspiel
Bildgalerie
Fußball
Jugendfußballtag
Bildgalerie
Fotostrecke
27. Volleyballturnier
Bildgalerie
TV Sevelen
Familiensporttag
Bildgalerie
Fotostrecke
Top Artikel aus der Rubrik
Weitere Nachrichten aus dem Ressort
Hitzeschlacht bei der Challenge in Roth
Triathlon / Challenge in...
Schubert belegt Platz acht
Schach-Tennis /...
Platz fünf für Kleiber
Rackelton / German Open