Birten fährt wichtigen Sieg ein

Viktoria Birten konnte gestern einen wichtigen Sieg im Abstiegskampf der Fußball-Kreisliga B, Gruppe 1, feiern: Gegen den TuS Borth setzte sich der bisherige Tabellenletzte mit 3:1 durch und konnte damit die „Rote Laterne“ an den BSV Bönninghardt abgeben.

SV Sonsbeck III – SV Concordia Ossenberg 4:4 (2:2). Tore: Markus Hans (3), Mirco Michalleck (SVS); Kevin Kauertz (2), Patrick Utech, Kevin Seliger.

SV Viktoria Birten – TuS Borth 3:1 (0:0). Tore: Marcel Bölinger, Oliver Siwik, Matthias Treffler (Viktoria); Armin Schüler (TuS).

SV Vynen-Marienbaum – VfL Repelen II 5:3 (1:2). Tore: Robert Wiens, Oliver Kraft (2), Tobias Hüwels, Matthias Otto (VyMa); Marius Geßmann (3, VfL).

TuS 08 Rheinberg – DJK Wardt 3:0 (0:0). Tore: Pirathiphaan Pathmanathan 2, Kai Knöpel.

SV Millingen – FC Rumeln-Kaldenhausen II 2:0 (1:0). Tore: Alexander Lempert, Henning Rohrbach.

Viktoria Alpen – BSV Bönninghardt 6:0 (4:0). Tore: Patrick Hoffmann, Matthias Kuhlmann, Sascha Ströter (je 2). Gelb-Rote Karte: Thomas Kohlhaas (BSV); Rote Karte: Mike Hintze (BSV).

SV Büderich – SV Menzelen 2:2 (1:2). Tore: Markus Dachwitz, Steffen Angenendt (Elfmeter, SVB); Mirnes Pezic, Dzanan Grgic (SVM); Rote Karten: Christian Reymann (SVB), Patrick Kühnen (SVM).