Anstoß am 22. und 23. August

Die C-Junioren des VfB Homberg (gelbes Trikot) starten beim SV Straelen in die Niederrheinliga-Saison.
Die C-Junioren des VfB Homberg (gelbes Trikot) starten beim SV Straelen in die Niederrheinliga-Saison.
Foto: Frank Oppitz

Der Nachwuchs aus dem Fußballkreis Moers ist in den Niederrheinligen nicht mehr großartig vertreten. Nur noch die C-Junioren des VfB Homberg sowie die B-Juniorinnen des GSV Moers sind dabei. Nun hat der Jugend-Ausschuss des Fußballverbandes Niederrhein bereits die Spielpläne für die kommende Spielzeit fertiggestellt, die am 22./23. August starten wird.

Die C-Junioren des VfB Homberg starten am 22. August beim SV Straelen, während die Mädchen der Gelb-Schwarzen mit einem Heimspiel am Sonntag darauf gegen SuS Niederbonsfeld beginnen. Hier die ersten zwei Spieltage der C-Junioren-Niederrheinliga (in Klammern Rückrundentermine): 22. August (30. Januar): 1. FC Mönchengladbach - VfR Fischeln, SV Straelen - VfB Homberg, SG Essen-Schönebeck - SC Bayer 05 Uerdingen, SC Kapellen-Erft - TuS Wickrath, KFC Uerdingen - Arminia Klosterhardt, 1. FC Bocholt - Rot-Weiß Oberhausen.

29. August (13. Februar): Rot-Weiß Oberhausen - 1. FC Mönchengladbach, Klosterhardt - 1. FC Bocholt, Wickrath - KFC Uerdingen, Bayer Uerdingen - SC Kapellen-Erft, VfB Homberg - SGS Essen, VfR Fischeln - SV Straelen.

Die weiteren Spiele der Homberger: 5. September (20. Februar): SC Kapellen-Erft - VfB; 12. September (27. Februar): VfB - KFC Uerdingen; 19. September (5. März): 1. FC Bocholt - VfB; 26. September (12. März: VfB - Arminia Klosterhardt; 24. Oktober (9. April): TuS Wickrath - VfB; 31. Oktober (16. April): VfB - Bayer 05 Uerdingen; 7. November (23. April): Rot-Weiß Oberhausen - VfB; 21. November (30. April): VfR Fischeln - VfB; 28. November (7. Mai): VfB - 1. FC Mönchengladbach.

Hier die ersten zwei Spieltage der B-Juniorinnen-Niederrheinliga (in Klammern Rückrundentermine): 23. August (14. Februar): GSV Moers - SuS Niederbonsfeld, DJK BW Mintard - Hemdener SV, FSC Mönchengladbach - 1. FC Mönchengladbach, Thomasstadt Kempen - SV Rees, MSV Duisburg U16 - Bayer Wuppertal, Union Nettetal - DJK Lowick.

30. August (21. Februar): Bayer Wuppertal - Thomasstadt Kempen, SV Rees - FSC Mönchengladbach, 1. FC Mönchengladbach - DJK Mintard, Hemdener SV - Union Nettetal, DJK Lowick - GSV Moers, SuS Niederbonsfeld - MSV Duisburg U16.

Die weiteren GSV-Spiele: 6. September (28. Februar): GSV - MSV Duisburg U16; 13. September (6. März): Hemdener SV - GSV; 20. September (13. März): GSV -Kempen; 27. September (10. April): FC Mönchengladbach - GSV; 4. Oktober (17. April): GSV - FSC Mönchengladbach; 25. Oktober (24. April): Rees - GSV; 8. November (8. Mai): GSV - BW intard; 29. November (22. Mai): GSV - Bayer Wuppertal; 6. Dezember (29. Mai): Nettetal - GSV.