356 Aktive mischen 2014 kräftig mit

Insgesamt 356 Teilnehmer in Neukirchen-Vluyn erwarben das Sportabzeichens. Mit dabei waren 120 Sportlerinnen und Sportler sowie Polizei- und Bundeswehranwärter, 54 Jugendliche und 66 Erwachsene. Sie alle haben unter Federführung des Stadtsportverbandes Neukirchen-Vluyn im vergangenen Jahr das Deutsche Sportabzeichen abgelegt. Die feierliche Verleihung stand nun im Vereinsheim der SG Neukirchen-Vluyn auf dem Programm.

Dieter Schibgilla vom Kreis und Andrea Gaffi vom Stadtsportverband Neukirchen-Vluyn überreichten nun die Urkunden. Bei den Jugendlichen waren es siebenmal Bronze, 20mal Silber und 27mal Gold. Zwölfmal Bronze, 13mal Silber und 41mal Gold holten dagegen die Erwachsenen.

Jugend: Kim Kuhlmann Silber 8, Jennifer Martin Silber 8, Inken Senftleben Gold 8 Kilian Tannert Gold 11; Erwachsene: Wilhelm Heinermann Gold 17, Werner Opitz/Hans-Jakob Arndt Gold 18, Wolfgang Aanstoot-Kreienbaum, Friedhelm Heinze und Irmlind Heinze Gold 23, Ralf Spitzbart Gold 32, Ralf Lehmann Gold 34, Heide Schmitt Bronze 36, Hans Lehmann Gold 43.

Die Familien Bruckauf, Kremers, Martin, Müller, Paradies, Spitzbart und Tannert erwarben das Familiensportabzeichen.

Im Rahmen der Verleihung zeigte die Gruppe Linedance mit neun Tänzerinnen und Tänzer der SG Neukirchen-Vluyn ihr Können. Die Saison 2015 beginnt Ende Mai mit einigen Änderungen.