Das aktuelle Wetter NRW 10°C
Frauenfussball

SSV Meschede rückt auf den zweiten Platz vor

16.10.2012 | 17:38 Uhr
SSV Meschede rückt auf den zweiten Platz vor

Sauerland. In der Fußball-Kreisliga Arnsberg der Frauen ist der SSV Meschede auf den zweiten Tabellenplatz vorgerückt und mittlerweile seit vier Spielen ungeschlagen.

Kreisliga Arnsberg

SSV Meschede - SV Endorf 2:1 (1:1). Der SV Endorf legte einen Blitzstart hin und führte bereits nach 15 Sekunden durch Stephanie Thiele mit 1:0. Meschede brauchte eine halbe Stunde, um besser in die Partie zu finden. Carina Blome und Kira Schamoni hatten die ersten Torchancen für die Mannschaft aus der Kreisstadt. Scarlett Schäfer sorgte mit einer Bogenlampe fast von der Auslinie für den 1:1-Halbzeitstand. In der zweiten Halbzeit hatte zunächst Endorf wieder eine gute Chance durch Thiele, ehe Kira Schamoni den 2:1-Siegtreffer für die Gastgeberinnen aus Meschede erzielen konnte.

SSV Küntrop - TuS Oeventrop II 1:2 (1:2). Oeventrop II war von Beginn an wach, kampfstark und auch läuferisch gut drauf. Es entwickelte sich eine ausgeglichenes Spiel mit guten Torchancen auf beiden Seiten. Larissa Vollmer brachte Oeventrop II mit zwei Treffern mit 2:0 in Front. Küntrop hielt dagegen und konnte noch vor der Pause auf 1:2 verkürzen. Nach dem Pausentee war es dann TuS-Torfrau Julia Feldmann, die Oeventrop II mit starken Paraden und einem gehaltenen Elfmeter den Sieg sicherte. „Wir haben uns gegenseitig super geholfen. Durch unseren Einsatz und Kampfgeist ist der Sieg auch verdient“, sagte TuS-Spielerin Patricia Reinsch. Für Küntrop war es die dritte Niederlage in Folge. Oeventrop feierte seinen zweiten Saisonsieg und rangiert in der Tabelle auf Platz sechs.

Kreisliga Meschede

SG Nuhnetal-Züschen - SuS Reiste II 2:2 (1:0). Pia Pöllmann brachte den Tabellenletzten SG Nuhnetal-Züschen früh mit 1:0 in Führung. Kurz nach dem Seitenwechsel kam die zweite Mannschaft des SuS Reiste durch Sophia Schmidt zum Ausgleich. In der 75. Minute ging der Tabellensiebte aus Reiste durch ein Tor von Isabell Becker erstmals in Führung. Nur zwei Minuten später sicherte Laura Becker mit einem Elfmeter der SG Nuhnetal-Züschen das insgesamt verdiente Unentschieden.

Fabian Ampezzan



Kommentare
Aus dem Ressort
Löseke übernimmt Langscheid mit Beginn der Rückrunde
Fussball
Bernd Löseke wird die Westfalenliga-Fußballer des SuS Langscheid/Enkhausen erst mit Beginn der Rückrunde trainieren. „Wir hätten Bernd gerne sofort gehabt“, gab Marc Bertelt, Teammanager des SuS, zu. Bei den nächsten beiden Punktspielen bilden Bertelt und Ulli Wünnenberg nochmals das Trainer-Tandem.
Spannende Spiele bei den Kreisjüngstenmeisterschaften
Tennis
Am Sonntag fanden die Kleinfeldkreismeisterschaften des Tenniskreises Hochsauerland in der Eversberger Tennishalle statt. An diesem Tag wurde um den Pokal des Fördervereins des Tenniskreises Sauerland gespielt. Die Turnierleitung konnte 28 Kinder aus 8 Vereinen begrüßen
Sauerländer Mirco Schepp gestaltet neue BVB-Internetseite
Fussball
Der gebürtige Sauerländer Mirco Schepp (38) hat die neue Website des Erstligisten Borussia Dortmund gestaltet und sorgt damit international für Aufsehen. Er ist lange beim Zucht- und Reitverein Voßwinkel tätig gewesen. Fußball hat er jedoch nie gespielt.
DFB führt Futsal-Regeln ab 1. Juli 2015 flächendeckend ein
26. RWE-Winter-Cup
Ralf Detzner, Organisator des 26. RWE-Winter-Cups, hatte sich bei der diesjährigen Auslosung dafür entschieden, ein brisantes Thema anzupacken: Die neuen Hallenfußballregeln. FIFA und DFB wollen in der Halle flächendeckend die Futsal-Regeln einzuführen. Wiederspruch war da vorprogrammiert.
Fünf HSK-Teams im Achtelfinale des Kreispokals gefordert
Frauen-Fußball
Während bei den Fußball-Frauen im Sauerland die Jagd auf Meisterschaftspunkte an diesem Wochenende ruht, steht am heutigen Samstag das Achtelfinale des Fußballkreises Arnsberg/Iserlohn/Lüdenscheid an. Von den sechzehn im Wettbewerb verbliebenen Mannschaften sind noch fünf HSK-Teams dabei.
Umfrage
Sechs Tabellenplätze und fünf Punkte Rückstand: Ist der BVB im Spiel beim SC Paderborn nur Außenseiter?

Sechs Tabellenplätze und fünf Punkte Rückstand: Ist der BVB im Spiel beim SC Paderborn nur Außenseiter?

So haben unsere Leser abgestimmt

Warum nicht? Nach elf Spieltagen lügt die Tabelle nicht mehr.
19%
Die Chancen stehen fifty-fity.
29%
Paderborn? Alles andere als ein klarer BVB-Sieg wäre eine große Überraschung.
52%
910 abgegebene Stimmen
 
Fotos und Videos
Schmallenberg - Brilon 3:0
Bildgalerie
C Juniorenpokal
Hüsten 09 - Dröschede 0:2
Bildgalerie
Fussball-Landesliga
Warstein siegt 4:2 in Allagen
Bildgalerie
Bezirksliga 4
Dorlar - Schmallenberg 2:0
Bildgalerie
Bezirksligafussball