Das aktuelle Wetter NRW 15°C
Randale

Kreis sagt Spiele von Mezopotamya und Anadoluspor ab

09.11.2012 | 17:27 Uhr
Kreis sagt Spiele von Mezopotamya und Anadoluspor ab

Meschede.   Der Kreisvorstand des Fußballkreises Meschede hat entschieden, die Meisterschaftsspiele des FC Mezopotamya und von Anadoluspor Ramsbeck am Wochenende abzusagen. „Wir wollen Sportler und Zuschauer schützen“, sagt Meschedes Kreischef Michael Lichtnecker.

Somit fallen am Sonntag, 11. November, die C-Ligaspiele FC Mezopotamya gegen Fatih Türkgücü Meschede II und SC Olpe gegen Anadoluspor Ramsbeck II sowie in der B-Liga Anadoluspor Ramsbeck gegen SW Andreasberg aus. Hintergrund: Am vergangenen Spieltag war es beim abgebrochenen C-Liga-Spiel zwischen dem FC Mezopotamya Meschede und Anadolus­por Ramsbeck II zu Zuschauerausschreitungen gekommen.

Lichtnecker: „Eine solche Form von Gewalt ist noch nicht auf den Sportplätzen in unserem Fußballkreis vorgekommen. Ausschreitungen dürfen und werden wir nicht akzeptieren. Dass aber auch mit Stöcken geschlagen worden sein soll, ist eine Dimension, über die wir nun gewissenhaft nachdenken müssen.“ Eigentlich wollte sich der Vorstand bereits am gestrigen Freitag zu einer außerordentlichen Sitzung treffen. Diese Sitzung musste aber ausfallen, weil u.a. einige Vorstandsmitglieder verhindert waren. Der Vorstand trifft sich nun am Montag, 12. November.

Sauerlandsport



Aus dem Ressort
KSB verabschiedet Bundesfreiwillige Annabel Heinen
Hochsauerlandkreis
Nach erfolgreichem Schulabschluss ein Jahr im Bundesfreiwilligendienst in einer Organisation tätig sein. Das hat Annabel Heinen beim Kreis-Sport-Bund Hochsauerlandkreis getan. Jetzt wurde sie von Günther Martin, Vorsitzender des KSB, verabschiedet. Ihr Nachfolger steht auch schon fest.
Der TV Arnsberg II will nicht in Abstiegsgefahr geraten
Handball
Mit einem neuen Trainer und jungen Spielern gehen die Handballer des TV Arnsberg II in die Saison der Kreisliga Iserlohn/Arnsberg. Wolfgang Burgard hat das Traineramt von Armin Saracevic übernommen. „Meine Mannschaft hat das Potenzial, in dieser Liga jeden zu ärgern“, sagt der Neu-Trainer.
Starker Auftakt reicht Hüsten nicht – 1:4 gegen Attendorn
Fußball-Landesliga
Die Landesliga-Fußballer des SV Hüsten 09 hatten am Freitagabend gegen den Aufsteiger SV 04 Attendorn mit 1:4 (1:2) das Nachsehen. „Wir haben verdient verloren“, anerkannte Torsten Garbe, Spielertrainer der Hüstener, die Leistung des Gegners.
Langscheid/Enkhausen trifft auf Top-Favorit Brünninghausen
Fußball-Westfalenliga
Die Westfalenliga-Fußballer des SuS Langscheid/Enkhausen gastieren am Sonntag, 24. August, beim FC Brünninghausen. „Ein Team, das ich zu den Top-Favoriten zähle“, sagte SuS-Trainer Marco Szczygiel. Mike Davids fällt mit einer Muskelverletzung aus.
Alt-Handballer Wolfgang Berghoff wird zum Nordic-Walker
Sparkassen-Firmenlauf
Meschede ist am zurückliegenden Mittwochabend zum Mekka der Firmenläufer geworden. Aus dem gesamten HSK sind die Aktiven zum zweiten Sparkassen-Firmenlauf angereist. Parkplätze rund den Start- und Zielbereich vor dem Hallenbad waren heiß begehrt.
Umfrage
Welcher Klub kann Bayern München im Meisterschaftskampf gefährlich werden?

Welcher Klub kann Bayern München im Meisterschaftskampf gefährlich werden?

 
Fotos und Videos
2. Sparkassen-Firmenlauf
Bildgalerie
Fotostrecke
Langscheid/E. - Kaan-Marienborn 1:3
Bildgalerie
Fussball-Westfalenliga 2
Türkgücü - Remblinghausen 4:0
Bildgalerie
Fussball Kreisliga A
Mouintainbike in Grafschaft
Bildgalerie
Radsport