Youngster Marvin Rudnik ist schnellster Starter des MCM

Erfolgreich und zufrieden im Ziel: Das Team des Marathon-Clubs Menden verbuchte auch beim 30. Straßen- und Volkslauf in Bönen gute Zeiten und Platzierungen.
Erfolgreich und zufrieden im Ziel: Das Team des Marathon-Clubs Menden verbuchte auch beim 30. Straßen- und Volkslauf in Bönen gute Zeiten und Platzierungen.
Foto: WP
Was wir bereits wissen
Beim 30. Straßen- und Volkslauf in Bönen war der MC Menden nicht nur zahlenmäßig stark vertreten. Auch die Ergebnisse konnten sich sehen lassen.

Menden.. Der 30. Bönener Lauf ,,Rund um Flierich“ war zugleich die letzte Veranstaltung am traditionellen Standort Ermelingschule in Bönen-Lenningsen. Nach der Schließung dieser Grundschule werden die Lauffreunde Bönen den beliebten Lauf künftig im Bereich des Kulturzentrums am ehemaligen Altenbögger Zechenturm durchführen.

Zum Abschluss ließ das Wetter die Läufer noch einmal alle Tücken auf dem windanfälligen Kurs spüren. Regen, Schnee und böiger Wind von allen Seiten, besonders im 400 Meter langen Zielkanal, konnten aber die Freude der 596 Finisher nicht trüben.

Schnellster Läufer aus Sicht des Marathon-Clubs Menden war Nachwuchsathlet Marvin Rudnik mit einem hervorragenden siebten Gesamtrang in 38:13 Minuten (Klassensieger MJU18). Einen ganz hervorragenden Einstand feierte zudem Neuzugang Jens Klusmann als Elfter der Gesamtwertung mit nur zehn Sekunden Rückstand auf Marvin Rudnik. Zu Klassensiegerehren gelangten Anja Quincke (W40) und Hansgeorg Kruse (M65), Barbara Andres erkämpfte einen Podestrang (W55).

Die MCM-Ergebnisse in der Übersicht: 7. Marvin Rudnik (38:13 Minuten/1. MJU18), 11. Jens Klusmann (38:23/4. M30), 66. Anja Quincke 43:53/1. W40, 73. Thomas Schlünder (44:17/13. M50), 77. Bastian May (44:27/10. M35), 92. Peter Kolonko (45:23/21. M45), 95. Georg Schneider (45:34/11. M55), 127. Klaus Hoff (47:08/14. M55), 140. Stephan Lau (48:20/24. M50), 141. Barbara Andres (48:23/3. W55), 149. Hansgeorg Kruse (48:46/1. M65), 190. Martin Pasic (50:30/20. M55), 275. Bianca Bria (55:08/9. W40).