Wetzlars Coup gegen „Löwen“ freut HSG

Menden..  Die Nachricht machte am Freitagabend bei der Jahreshauptversammlung der HSG Menden-Lendringsen sofort die Runde. Die HSG Wetzlar, am kommenden Sonntag um 17 Uhr in der Walram-Halle zu einem Freundschaftsspiel zu Gast, hatte den Titelkandidaten Rhein-Neckar Löwen mit 31:27 besiegt und den Badenern möglicherweise die entscheidende Niederlage im Kampf um die Deutsche Meisterschaft beigebracht.

„Das wertet unser Spiel gegen Wetzlar noch einmal richtig auf“, sagte HSG-Kapitän Thorben Lommel, der mit acht weiteren Akteuren aus dem Oberligateam an der HSG-Tagung teilgenommen hatte. Die Hessen werden am Sonntag mit allen Stars wie Rückraum-Ass Ivano Balic, Torwart Jose Javier Hombrados und dem französischen Nationalspieler Guillaume Joli antreten.

Der Karten-Vorverkauf läuft auch Hochtouren. An folgenden Vorverkaufsstellen können Eintrittskarten erworben werden: Bäckerei Niehaves, Hauptstraße 3 und Bahnhofstraße 15-17 in Menden, Bäckerei Niehaves, Lendringser Hauptstraße 22 in Lendringsen, Gasthof Hünnies, Mendener Straße 52, und Landhandel Averbeck, Bessemer Weg 5.

Das Einzelticket kostet zehn Euro (Abendkasse zwölf Euro) für Erwachsene und fünf Euro für Jugendliche (bis 14 Jahre). Kinder bis sechs Jahre haben freien Eintritt.

Außerdem gibt es VIP-Pakete. Ansprechpartner sind Birgit Völker-Albrecht ( 02373/1780161 oder E-Mail: henning.albrecht@t-online.de) und Tobias Schulte ( 02373/9276-0 oder E-Mail: t.schulte@eco-schulte.de). Karten können zudem online (www.hsg-menden-lendringsen.de) geordert werden.