Wasserfreunde krönen Starts mit drei Siegen

Balve..  Neun Aktive der Wasserfreunde Balve stellten sic der Herausforderung des 35. Bergstadt-Schwimmfestes in Lüdenscheid. 181 Schwimmer aus 18 Vereinen absolvierten dort nicht weniger als 823 Starts.

Lisa Marceron (Jahrgang 2004) belohnte sich mit drei von zwölf gewonnenen Medaillen. Sie belegte erste Plätze über 50 Meter Brust (0:47,29 Minuten) und Rücken (0:50,11). Zudem wurde sie Dritte über 200 Meter Freistil (3:43,06).

Einen weiteren ersten Platz erreichte Sven Engel (‘97 und älter) über 200 Meter Lagen in 3:00,66 Minuten. Bronze holte er über 50 Rücken (0:35,81) sowie die Plätze vier über 200 Meter Freistil (2:28,96) und neun über 100 Meter Freistil.

Marie Schneider (1999) gewann Silber über 200 Meter Freistil (3:03,01), dritte Plätze über 50 Meter Rücken (1:37,68) und Brust (0:44,44) und wurde Sechste über 100 Meter Freistil (1:22,55). Swantje Hammecke (‘02) erreichte Rang zwei über 200 Meter Freistil (3:37,42) und wurde Vierte über 50 Meter Rücken (0:54,86) und 100 Meter Freistil (1:37,54). Theresa Rapp (‘99) sicherte sich Bronze über 200 Meter Freistil (3:14,92) und Lagen (3:36,58) und belegte die Ränge vier über 50 Meter Rücken (0:43,89) und sieben über 100 Meter Freistil.

Veronika Herdes (‘98 und älter) wurde Dritte über 50 Meter Brust (0:40,99), Fünfte über 100 Meter Brust (1:29,42) sowie Achte über 200 Meter Lagen und 100 Meter Freistil. Jannis Boekholt (‘04) sicherte sich die Plätze vier über 50 Meter Rücken (0:55,20), fünf über 100 Meter Freistil (1:31,80) und sieben über 50 Meter Brust.

Sabrina Maurer (‘98 und älter) erzielte Platz fünf über 200 Meter Freistil (2:57,08). Zudem erreichte sie die Ränge sieben über 50 Meter Rücken, über 200 Meter Lagen und 100 Meter Freistil wurde die Zehnte.

Sebastian Engel (‘98 und älter) sicherte sich die Plätze vier über 50 Meter Brust (0:42,23), fünf über 50 Meter Rücken (0:37,27), sieben über 100 Meter Brust und acht über 100 Meter Freistil.

In der Mannschaftswertung belegten die Balver Rang zwölf.