Vanessa Kis gewinnt Kreisendrangliste

Der TTV-Nachwuchs mit Vanessa Kis, Hanne Schubert, Michelle Kis, Robin Plaghki, Ole Schubert, Marc Bella, Eric Schramm, Micha Klüppel und Nicole Kis (von links) konnte bei der Kreisendrangliste einige gute Platzierungen erreichen
Der TTV-Nachwuchs mit Vanessa Kis, Hanne Schubert, Michelle Kis, Robin Plaghki, Ole Schubert, Marc Bella, Eric Schramm, Micha Klüppel und Nicole Kis (von links) konnte bei der Kreisendrangliste einige gute Platzierungen erreichen
Foto: WP
Was wir bereits wissen
In Iserlohn fand die Kreisendrangliste für den Nachwuchs im Tischtennis-Kreis Lenne-Ruhr statt. Der TTV Platte Heide schickte in den verschiedenen Konkurrenzen insgesamt elf Starter an die Tische.

Platte Heide..  Als jüngster Starter ging Ole Schubert in der Schüler-B Konkurrenz an den Start. Nach erfolgreicher Vorrunde landete er schlussendlich auf dem sechsten Platz.

Ebenfalls am Samstag starteten für den TTV jeweils vier Akteure in der Jungen- und in der Mädchen-Konkurrenz.

Da nur sechs Spielerinnen bei den Mädchen gemeldet waren, hatte der TTV mit Vanessa, Nicole und Michelle Kis sowie Hanne Schubert ein deutliches Übergewicht im Teilnehmerfeld.

Am Ende konnte Vanessa Kis diese Konkurrenz hauchdünn (ein Satz Vorsprung) vor Hanne Schubert für sich entscheiden. Michelle und Nicole Kis landeten auf dem vierten beziehungsweise fünften Platz.

Damit können sich alle Spielerinnen Hoffnungen auf die Teilnahme an der Bezirksrangliste machen.

Die komplette Bezirksliga-Jungenmannschaft des TTV mit Micha Klüppel, Eric Schramm, Marc Bella und Robin Plaghki war im 18-köpfigen Jungen-Feld vertreten. Hier gelang es Eric Schramm, sich für die Platzierungsspiele eins bis sechs zu qualifizieren, während seine drei Teamkollegen um die Plätze sieben bis zwölf kämpften.

Nach einem direkten Erfolg im ersten Spiel der Platzierungsrunde musste Eric Schramm anschließend nach unglücklichem Spielverlauf seinen Gegnern gratulieren, so dass er auf dem vierten Platz ins Ziel kam.

Damit verpasste er allerdings auch hauchdünn die direkte Qualifikation für die Bezirksrangliste. Micha Klüppel, Robin Plaghki und Marc Bella beendeten die Rangliste auf den Plätzen neun bis elf.

Am Sonntag starteten nur noch Michelle Kis und Steven Danielewicz in der Schülerinnen-A beziehungsweise Schüler-A-Konkurrenz. Hier musste Michelle nur einer Spielerin aus Hagen den Vortritt lassen und konnte sich am Ende über einen starken zweiten Platz freuen.

Steven Danielewicz landete im stark besetzten Teilnehmerfeld am Ende auf dem zehnten Platz.