TV Schwitten setzt weiterhin auf Thorsten Stange

Thorsten Stange, hier im Heimspiel gegen den TuS Drolshagen (37:29), wird auch in der Saison 2015/16 die Schwittener Oberliga-Damen trainieren.
Thorsten Stange, hier im Heimspiel gegen den TuS Drolshagen (37:29), wird auch in der Saison 2015/16 die Schwittener Oberliga-Damen trainieren.
Foto: Tobias Schad

Menden..  Diese Personalie kommt nicht überraschend! Thorsten Stange wird auch in der Saison 2015/16 das Oberliga-Team des TV Menden Schwitten trainieren.

Das teilte TVS-Frauenwartin Julia Wiemann mit – in der Kreissporthalle setzt man halt auf Kontinuität. „Wir freuen uns, dass Thorsten weitermacht. Er fühlt sich wohl bei uns, und die Mannschaft zeigt eine Entwicklung unter ihm“, sagt Julia Wiemann. Was auch durch die bislang glänzend verlaufene Saison mit dem aktuellen zweiten Tabellenplatz untermauert wird.

Gleichzeitig laufen an der Werler Straße die personellen Planungen für die kommende Saison. „Die Mannschaft wird zusammenbleiben. Wir sind aber in Gesprächen mit neuen jungen Spielerinnen, da der Kader noch ein wenig breiter aufgestellt werden soll“, so Wiemann.

Dass man aktuell eine sehr gute Rolle im Kampf um Platz eins in der Oberliga spielt, ist sicherlich auch ein Ergebnis der Harmonie im TVS-Team. „Natürlich will man gerne Erster werden. Aber wir lassen alles auf uns zu kommen. Andere haben da sicherlich mehr Druck“, so die Schwittenerin mit Blick auf die Titelambitionen von Everswinkel und der HSG Menden-Lendringsen.

Ein Aufstieg in die dritte Liga ist aber an der Werler Straße kein Thema, da er finanziell überhaupt nicht zu realisieren wäre. Die nächsten Wochen werden in der Oberliga auf jeden Fall interessant.