TTV ist gegen Westig krasser Außenseiter

Platte Heide..  Hinter den drei Spitzenteams der Tischtennis-Landesliga 6 ist der TTV Platte Heide das bislang viertbeste Rückrundenteam. Allerdings geht man in das Kreisderby mit dem TV Westig (um das TTV-Eigengewächs Daniel Becker) als klarer Außenseiter.

Bereits in der Hinrunde unterlag man den Hemeranern deutlich mit 3:9. Diesmal fehlen Routinier Karl-Heinz Meier sowie vermutlich auch Maik Körner. Zwei Akteure aus der TTV-Reserve werden dafür einspringen. Dennoch will sich das Dickel-Team nicht kampflos ergeben und den Gast so lange wie möglich Paroli bieten.

TTV I: Simon Brüning, Lars und Tim Hankeln, Dickel sowie zwei Akteure aus der Zweiten. - Beginn: Sonntag, 10 Uhr, Bonifatius-Halle.

Die TTV-Reserve ist in der Bezirksliga Ost zu Gast beim BVB. Ähnlich wie die teuren Fußballer ist die Viertvertretung von Borussia Dortmund vom Abstieg bedroht. Die Gastgeber holten bislang erst einen Zähler aus vier Spielen. Das TTV-Team konnte dagegen in der Rückrunde bereits fünf Zähler verbuchen – auch im Hinspiel behielt die Afting-Sechs mit 9:3 die Oberhand. Unterschätzen wird man die Dortmunder aber sicherlich nicht, denn zu ausgeglichen ist die Liga im mittleren und unteren Tabellenbereich.

TTV II: Müller, Klaas, Afting, Daniel Brüning, Bley, Jurasek. - Beginn: Samstag, 18.30 Uhr.

Die Bezirksklassenmannschaft des TTV empfängt die Reserve des TTC Altena. Wie eigentlich immer erwartet man einen deutlichen Sieg des Gegners.

TTV III: Jubbs, Ebel, Lente, Schmidt, Güntner sowie ein noch zu benennender Spieler. - Beginn: Sonntag ,10 Uhr.