Tennis-Kinder des TCM gehen aufs glatte Eis

Menden..  Der TC Menden hielt für seinen Tennis-Nachwuchs eine besondere Aktion bereit. Die Jugendwartin Ute Wulff hatte mit ihrem Trainerteam alle Kinder und Jugendlichen zum Schlittschuhlaufen eingeladen. Dieser Aufforderung kamen dann auch 30 kleine und große Tennisspieler und -innen gerne nach.

Und die nutzten diese Möglichkeit, nicht ihr sportliches Geschick unter Beweis zu stellen und Kondition zu trainieren, sondern auch das Miteinander üben konnten. Dabei galt es auch, gegenseitige Hilfestellungen zu geben und zu lernen, Ängste zu überwinden.

Einige Eltern kümmerten sich um das leibliche Wohl der Kinder, und bei Discomusik tanzten und schlitterten alle Teilnehmer mit viel Spaß über das Eis. Am Ende waren die Betreuer erleichtert, dass es keine Verletzungen gegeben hatte. Zudem waren alle TCM-Youngster so begeistert, dass sogleich nach dem nächsten Tennisevent fragten – eine tolle Erfahrung für alle Beteiligten.