TBB-Faustballer wollen unter die ersten Drei

Bösperde..  Wenn das kein Anreiz ist! Wenn die Faustballer des Turnerbunds Bösperde am morgigen Sonntag das Saisonfinale in heimischer Umgebung bestreiten, weht der Duft von frischen Waffeln durch die Halle. Dieser kostenlose Service der TBB-Damen soll nicht nur die Besucher zum Naschen einladen, sondern zudem die Bösperder Aktiven zu Höchstleistungen anspornen.

Die Mannschaft um Spielertrainer Markus Eckert muss ab 10 Uhr Partien gegen TSV Hagen 1860 II (dieses A-Jugendteam ist aktueller Deutscher Meister), den TV Milspe und Hammer SC 08 II bestreiten. Dabei gehen die Bösperder mit der Hoffnung an den Start, einen Platz unter den ersten Drei zu erreichen.

TB Bösperde: Kai und Jan (?) Schäfer, Christoph und Patrick Wiggeshoff, Florian Tembaak, Markus Eckert.

Auch für die zweite Mannschaft des TB Bösperde endet die Hallenrunde. Beim heutigen Saisonfinale in Herdecke (Beginn ist um 13 Uhr) werden jedoch die Karten neu gemischt. Denn die TBB-ler spielen als Tabellenzweiter zunächst in einer Dreiergruppe um Landesliga-Punkte, danach stehen Platzierungsspiele um die ersten sechs Plätze an. Es kommt also auch auf die Tagesform der Angriffsspieler Markus Schälte und Florian Otting an, ob die Bös-perder möglicherweise sogar Meister werden können.

TB Bösperde II: Markus Schälte, Florian Otting, Marcel Sachs, Tim Brinkschulte, Dennis Tembaak, Florian Düllberg.