SVÖ II: Aufstieg ist der Hammer

Nach dem Gewinn der Kreisliga-Meisterschaft konnte die zweite Mannschaft des SV Oesbern auch den Aufstieg in die Bezirksliga feiern.
Nach dem Gewinn der Kreisliga-Meisterschaft konnte die zweite Mannschaft des SV Oesbern auch den Aufstieg in die Bezirksliga feiern.
Foto: WAZ
Was wir bereits wissen
Der SV Oesbern spielt in der kommenden Saison mit zwei Mannschaften in der Fußball-Bezirksliga der Damen.

Oesbern..  Die zweite Mannschaft schaffte machte gestern Mittag den letzten Schritt durch das 0:0-Unentschieden im zweiten Aufstiegsspiel beim TuS Voßwinkel. Den ersten Vergleich hatten die SVÖ-Kickerinnen am Mittwoch mit 3:0 gewonnen und sich damit eine ausgezeichnete Ausgangposition geschaffen.

„Der Aufstieg ist absolut verdient“, jubelte Matthias Schneider , der sportliche Leiter der Damenabteilung. Und Trainer Uwe Weingarten war überglücklich, denn er durfte nach zweimaligem Scheitern mit den U17-Mädchen einen bemerkenswerten Erfolg feiern. „Das ist der Hammer. Vor der Saison hätte ich nie im Leben damit gerechnet, denn ich musste eine neue Mannschaft mit vielen jungen Spielerinnen aufbauen. Aber jetzt ist das ein tolles Gefühl.“

In Voßwinkel hatte die Partie nicht das Niveau vom Mittwochsspiel. „Aber das hatte mit demr Ausgangslage zu tun. Wir konnten das Ergebnis verwalten und mussten nur aufpassen, dass wir kein Gegentor kassieren. Alles andere war Aufgabe von Voßwinkel.“

Aber der SVÖ ließ kaum etwas zu, die erste und einzige Chance hatten die Gastgeber nach 84 Minuten – da mussten die Gäste auf der Linie retten.

Auf der Gegenseite verpassten die SVÖ-Damen bei guten Möglichkeiten (Skoupra, Jäger, Hartmann und Sandra Weingarten) mögliche Treffer. „Wir hatten vier, fünf ganz dicke Chancen frei vor dem Tor, aber am Ende reichte es ja auch so“, sagte Uwe Weingarten.

Einziger Wermutstropfen war die Verletzung von Laura Hartmann, die mit einer schweren Bauch- und Beckenprellung ins Krankenhaus eingeliefert werden musste. Nach der Partie gratulierte Staffelleiter Klaus-Jürgen Behr (Iserlohn) den Oesberner Fußballerinnen zum Aufstieg und überreichte ein Geldpräsent und einen Ball. Die Meister- und Aufstiegsurkunde wird beim Staffeltag nachgeliefert.

TuS Voßwinkel - SV Oesbern 0:0

SV Oesbern: Pröpper; Hartmann (55. Kaiser), Nölke, Krämer, Bramkamp, Schmidt, Becker, Lange (46. Lange), Drobig, Sandra Weingarten, Skoupra.