SVÖ gibt im Hit 3:0-Führung aus der Hand

Menden..  Der 27. Spieltag in der Staffel Ost der Iserlohner Fußball-B-Ligen brachte einen Wechsel in der Verfolgerrolle. Nach dem 3:3 im Spitzenspiel gegen FC Hemer Erciyes rutschte der SV Oesbern auf Platz drei ab. Bitter war, dass der SVÖ einen 3:0-Vorsprung nicht halten konnte. Neuer Tabellenzweiter sind jetzt die Kicker des GFV Olympos Menden. Ein Tor von Christopher Goralski bedeutete den 1:0-Sieg beim SC Tornado Westig. Der Rückstand auf Platz eins beträgt zwei Zähler.

Die Begegnungen mit heimischer Beteiligung im Überblick:

SV Oesbern - FC Hemer Erciyes

3:3 (2:0)

Tore: 1:0 (36.) Diaz Borrego, 2:0 (42.) Altmann, 3:0 (61.) Weßelborg, 3:1, 3:2, 3:3 (71./90./94.).

SC Tornado Westig - GFV Olympos Menden

0:1 (0:0)

Tor: 0:1 (80.) Goralski.

DJK GW Menden II - TSV Ihmert

1:3 (1:1)

Tore: 1:0 (25.) Moiseev, 1:1, 1:2, 1:3 (33./57./94.). - Gelb-rot: Löcken, GWM II (55./Foulspiel).

DJK Bösperde II - FC Italia Menden

7:1 (2:1)

Tore: 0:1 (17.) Cuki, 1:1 (30.) Terbrüggen, 2:1 (45.) Laczkowski, 3:1 (55.) Beier, 4:1 (78.) Bauer, 5:1 (87.) Zerbs, 6:1, 7:1 (90./93.) Brasse.

Gelb-rote Karte: Ein Italia-Kicker (28.).

SF Hüingsen II - SF Sümmern II

1:3 (0:1)

Tore: 0:1 (22.), 1:1 (81.) Miele, 1:2, 1:3 (88./90.)

Spgg. Nachrodt II - BSV Menden III

6:2 (2:0)

Tore für den BSV: 2:1 (50.) König, 5:2 (75.) Abels.