SG-Oldies wollen ins HSK-Finale einziehen

Balve..  Acht Mannschaften – acht Hoffnungen. Besonders groß sind die bei der SG Mellen/Langenholthausen, wenn am heutigen Samstag in der Sporthalle am Balver Krumpaul unter der Regie des SuS Beckum die Ü32-Kreismeisterschaft der Altherren-Fußballer ausgespielt wird.

„Wir haben eine super Truppe zusammen“, sagt Niko Blüggel, der sich federführend um die Mannschaft kümmert. Unter anderem gehören Michael Erzen und Mario Droste vom Bezirksligisten TuS Langenholthausen zum Team. „Wir schauen mal, wozu es reicht“, sagt Blüggel.

Neben der SG sind mit TuS Müschede, TuS Sundern, TuRa Freienohl, TuS Bruchhausen, SV Bachum/Bergheim, SC Neheim und SuS Langscheid/Enkhausen sieben spielstarke Teams im Rennen um die Kreiskrone.

Die ersten beiden Teams qualifizieren sich für das HSK-Finale am 7. März. „Wäre schön, wenn wir das schaffen würden und dabei wären“, so Niko Blüggel.

Gespielt wird ab 13 Uhr nach dem Modus „Jeder gegen jeden“. Die Spielzeit beträgt einmal zehn Minuten. Nach 28 Begegnungen soll gegen 18.30 Uhr der Sieger feststehen.