Schülerläufe gut frequentiert – Camminady und Hesse melden für Halbmarathon

Der Marathon-Club Menden darf sich am Sonntag beim 31. Menden-Marathon auf zwei Dinge freuen – auf gutes Wetter und viele Teilnehmer. Bis gestern Mittag hatten sich über 130 Läufer für den Marathon (Start: 8 Uhr, Westwall) und den Halbmarathon (Start: 9 Uhr, Walramstraße) angemeldet, für die Schülerläufe gibt es bisher über 200 Kandidaten. Und die Wetterprognosen sind mit 16 bis 18 Grad Celsius nahezu perfekt. Für den Halbmarathon hat sich gestern der Balver Thomas Camminady (Aachener TG) angekündigt. Der ambitionierte Läufer gewann 2014 den Radio-MK-Lauf über zehn Kilometer (34:01) und dürfte sich ein spannendes Rennen mit den Lokalmatadoren Felix Knode und Philipp Henseleit (MCM) liefern. Mit dabei will auch Dirk Hesse sein – der Ex-Fußballer des BSV Menden geht ebenfalls auf die 21,1 Kilometer. „Darüber freue ich mich sehr“, sagt MCM-Organisationsleiter Hans-Jürgen Kasselmann. Für großes Spektakel werden bestimmt die Schülerläufe sorgen (Start: ab 9.30 Uhr, Altes Rathaus). Für alle Läufe der Veranstaltung sind Nachmeldungen am Sonntag noch möglich. Das Meldebüro im neuen Rathaus ist ab 6.30 Uhr geöffnet. Foto: Bonsendorf