Saisonvorbereitung auf Topniveau

Platz eins in Hilchenbach ist Empfehlung für das Halloween-Turnier: Die TTB-Faustballer Markus Schälte (stehend von links), Kai Schäfer und Marcel Weigle sowie (vorn) Lucas Schmelz, Thorsten Wilmes und Christoph Wiggeshoff.
Platz eins in Hilchenbach ist Empfehlung für das Halloween-Turnier: Die TTB-Faustballer Markus Schälte (stehend von links), Kai Schäfer und Marcel Weigle sowie (vorn) Lucas Schmelz, Thorsten Wilmes und Christoph Wiggeshoff.
Foto: privat

Bösperde..  Diese Veranstaltung genießt mittlerweile Kultstatus. Wenn der Turnerbund Bösperde am kommenden Sonntag wieder ein Halloween-Turnier durchführt, gehen wieder hochkarätige Gäste an den Start.

Diese über die westfälischen Grenzen hinaus bekannte Traditionsveranstaltung findet zum nunmehr zwölften Mal statt, und wie im vergangenen Jahr dient das Herrenturnier in der Sporthalle Bös-perde zur Vorbereitung auf die bevorstehende Hallensaison. Turnierbeginn ist um 10 Uhr, das Endspiel ist für 15.45 Uhr geplant.

TBB-Triumph in Hilchenbach

Dabei gehen die Gastgeber mit breiter Brust an den Start. Konnten sie doch bereits einen schönen Erfolg verbuchen – am vergangenen Wochenende gewannen die Turnerbundler ein Hallenturnier in Hilchenbach für Verbands- und Landesligisten. Die Bösperde bezwangen ihre Gegner aus Kredenbach, Hilchenbach, Dörnberg, Kirchen sowie ein sogenanntes Dreamteam. Besonders erfreulich war zudem die Leistung von Nachwuchsfaustballer Lucas Schmelz, der in Hilchenbach ein viel versprechendes Debüt im TBB-Dress hinlegen konnte. Außerdem spielten Markus Schälte, Kai Schäfer, Marcel Weigle, Thorsten Wilmes und Christoph Wiggeshoff.

Vier Bundesligisten am Start

Mit der Empfehlung des Erfolgs in Hilchenbach nehmen die Bösperder nun am kommenden Sonntag die Herausforderung in der heimischen Sporthalle an. Vier Bundesligisten sowie jeweils zwei Teams aus der Verbands- und Landesliga – das Teilnehmerfeld ist am Sonntag hochkarätig besetzt und verspricht Faustball vom Feinsten.

Die Spiele für die TBB-ler, die im vergangenen Jahr aus der Verbandsliga abgestiegen sind, sollen eine gute Vorbereitung für die bald beginnende Landesliga-Saison sein – der sofortige Wiederaufstieg in die dritthöchste Spielklasse Deutschlands ist das erklärte Ziel.

Gruppe A: TB Bösperde I, TSV Hagen 1860 II, Leichlinger TV (M45), TuS Hilchenbach.

Gruppe B: TB Bösperde II, TSV Hagen 1860 I, SG Coesfeld, Rot-Weiß Koblenz.