Pernilla Will gewinnt in der W12-Klasse

Fröndenberg..  Läufer des VfL Fröndenberg beendeten traditionell das Jahr 2014 beim Silvester-Lauf von Werl nach Soest.

Pernilla Will (W 12) wurde ihrer Favoritenrolle gerecht und erreichte auf der 1850-Meter-Strecke nach 7:59 Minuten als erstes Mädchen in ihrer Altersklasse das Ziel.

Beim Lauf über 1050 Meter war eine größere Teilnehmerzahl am Start. Hier belegte Marie Woldt (W 11) in ihrer Altersklasse in 4:24 Minuten den zweiten Platz.

In der Altersklasse W10 erreichte Lea Marie Skatulla in 4:39 Minuten den dritten Platz und Carolin Woldt kam hier sieben Sekunden später in 4:46 Minuten als Fünfte ins Ziel.

Michael Preuß startete beim Fünf-Kilometer-Lauf ab der Schützenhalle in Ampen und erreichte als 100. Mann nach 26:44 Minuten das Ziel – für ihn bedeutete diese Leistung nach längerer Verletzungspause ein zufriedenstellendes Ergebnis.

Zum letzten Mal über die B1 (wird zur Landstraße) gingen Christiane Preuß, Norbert Tohermes und Frank Fälker über die 15-Kilometer-Strecke von Werl nach Soest an den Start.

Norbert Tohermes (M 60) erreichte als 30. seiner Altersklasse nach 1:16:23 Stunden das Ziel. Kurz darauf folgte Christiane Preuß in der weiblichen Hauptklasse als 41. nach 1:18,01 Stunden. Nach 1:28:00 Stunden ekam Frank Fälker (M45) die Ziellinie.