Olympos sitzt Erciyes weiter im Nacken

Menden..  In der Fußball-Kreisliga B-Ost Iserlohn gab es aus heimischer Sicht nichts Neues. So mischt der GFV Olympos Menden weiterhin im Titelrennen mit, der Hellas-Express liegt nach wie vor zwei Zähler hinter Spitzenreiter Hemer Erciyes. Sieben Punkte hinter Olympos rangiert der SV Oesbern auf Rang drei – der Traum vom Aufstieg dürfte wohl nur noch theoretischer Natur sein.

In den beiden Ortsderbys des Spieltages gab es jeweils ein Unentschieden. So produzierten Italia Menden und BSV Menden III eine Nullnummer, zwischen DJK Grün-Weiß Menden II und DJK Bösperde II hieß es nach 90 Minuten 2:2.

Der Überblick:

Vatansp. Hemer II - GFV Olympos 2:3 (0:0)

Tore: 0:1 (56.) Vasileiou, 0:2 (63.) Smelich, 1:2 (64.), 1:3 (82.) Smelich, 2:2 (85.).

SF Hüingsen II - SpVg Nachrodt II 3:1 (2:1)

Tore: 1:0 (9.) Leonhard, 1:1 (22.), 2:1 (36.) Leonhard, 3:2 (75.) Burchardi.

GW Menden II - DJK Bösperde II 2:2 (1:0)

Tore: 1:0 (37.) Ehrenberg, 2:0 (66.) Wag-

ner, 2:1 (75.) Zerbs, 2:2 (82.) Terbrüggen

Italia Menden - BSV Menden III 0:0

SV Oesbern - Tornado Westig 4:3 (2:2)

Tore: 1:0 (16.) Püttschneider, 1:1 (28.)

Bisignano, 1:2 (29.) Bisignano, 2:2 (39.)

Zahn, 3:2 (56.) Kaupmann, 4:2 (74.)

Weßelborg, 4:3 (85.) Talbi.