Nur Laura Heimann trifft für Steins Mannschaft

Menden..  Für beide Damenteams in der Fußball-Bezirksliga 4 gab es am gestrigen Spieltag nur Niederlagen. Allerdings hielt sich sowohl beim SV Oesbern als auch beim VfL Platte Heide der Frust in Grenzen.

„Wir haben gegen eine absolut tolle Mannschaft gespielt – sehr organisiert, spielerisch stark, einfach klasse“, sagte SVÖ-Trainer Marcus Potthoff nach dem 2:5 (0:2) bei Meister DJK Eintracht Dorstfeld. „Gegen die hatten wir eigentlich keine Chance, trotzdem haben wir gut dagegen gehalten und konnten das Ergebnis einigermaßen erträglich gestalten“, lobte Potthoff sein Team, das zudem durch Athanasia Skoupra zu ihren Torerfolgen kam – aus SVÖ-Sicht zum 1:2 (60.) und 2:3 (75.). „Die hat zwei Mal den Anschluss erzielt, aber Dorstfeld hatte stets die passenden Antworten parat – dagegen ist man halt machtlos“, so Potthoff.

Kollege Sebastian Stein durfte mit dem Auftritt seiner Schützlinge ebenfalls im Großen und Ganzen zufrieden sein. „Jedoch wollte der Gegner den Sieg vielleicht etwas mehr“, sagte Platte Heides Trainer nach dem 1:2 (1:1) beim FC SW Silschede. Dabei gingen die Gäste schon nach sieben Minuten durch Laura Heimann in Führung, weitere Treffer sollten jedoch nicht gelingen. „Obwohl wir gute Möglichkeiten hatten – durch Denise Schött, Lisa Witt und Laura Heimann“, so Stein, der stattdessen zwei Gegentore (43./60.) akzeptieren musste.

Die VfL-Damen haben derweil ihr Kreispokal-Halbfinalspiel gegen Landesligist TuS Oeventrop auf Mittwoch, 27. Mai, vorverlegt (19.30 Uhr, Sportplatz Hülschenbrauck). Die andere Partie zwischen dem TuS Voßwinkel und Borussia Dröschede wird wie ursprünglich fortgesehen am Mittwoch, 3. Juni, ausgetragen.

DJK Eintracht Dorstfeld - SV Oesbern

5:2 (2:9)

SV Oesbern: Grzelak; Lea Roland, Alakmeh, Marie Roland (27. Söde), Pacha, Schumann, Dallmann, Labahn (55. Kemper), Skpoupra, Hartmann (60. Pashalaki), Topalli.

Tore: 1:0 (25.), 2:0 (38.), 2:1 (60.) Skoupra, 3:1 (62.), 3:2 (75.) Skoupra, 4:2 (82.), 5:2 (86.)

FC SW Silschede - VfL Platte Heide

2:1 (1:1)

VfL Platte Heide: Heidemeyer; Preisner, Lisa Heimann, Ebbert, Schött, Grebe, Laura Heimann, Habiboglu, Schmücker, Schnurbus (77. Bothor), Witt.

Tore: 0:1 (7.) Laura Heimann, 1:1 (43.), 2:1 (60.).

25. Spieltag; Sonntag, 7. Juni:

SV Oesbern - TuS Eichlinghofen

(15 Uhr, Habicht-Sportplatz)

VfL Platte Heide ist spielfrei.

Letzter Spieltag; Sonntag, 14. Juni:

DJK Viktoria Habinghorst - SV Oesbern

SpVg BG Schwerin - VfL Platte Heide

(jeweils 15 Uhr)