MSC-Damen triumphieren im Finale gegen die Rams mit 4:2

Die Mambas-Damen triumphierten beim Rams-Cup in Düsseldorf: Im Finale besiegten sie den gastgebenden Liga-Rivalen mit 4:2.
Die Mambas-Damen triumphierten beim Rams-Cup in Düsseldorf: Im Finale besiegten sie den gastgebenden Liga-Rivalen mit 4:2.
Foto: WP
Was wir bereits wissen
Die Skaterhockey-Damen des Mendener SC Mambas durften an Pfingsten jubeln: Sie gewannen den Rams-Cup in Düsseldorf, wobei sie im Finale gegen die Gastgeber mit 4:2 triumphierten.

Menden..  „Das war Balsam auf unsere Seele“, sagte Teamsprecherin Meike Zöpnek. „Denn in den letzten Jahren haben wir im Endspiel immer verloren.“

Dabei waren die MSC-Damen gar nicht gut gestartet. Zum Vorrundenauftakt gab es ein 3:3 gegen Vesterbro Select (Dänemark) und ein 1:3 gegen Düsseldorf. Nach einer anschließenden Besprechung „haben alle richtig Gas gegeben“, so Meike Zöpnek. „Und unsere jungen Spielerinnen haben Verantwortung übernommen.“

In der Tat lief es danach wie am Schnürchen. Es folgten Siege gegen Rothrist (4:0), La Tour de Peilz (6:0) und Bienne Deelanders (3:2/alle Schweiz). Als Vorrunden-Dritter traf man dann im Finale erneut auf Vesterbro (4:1), ehe dann der abschließende Triumph gegen Düsseldorf gelang. „Das Turnier war ein guter Test für unsere junge Mannschaft im Hinblick auf den weiteren Saisonverlauf“, so Meike Zöpnek.