Menden United träumt jetzt vom Bezirksliga-Aufstieg

Menden..  Der zweite Schritt Richtung Aufstiegsrunde zur Bezirksliga ist gemacht! Die Fußball-C-Junioren von Menden United gewannen am Donnerstag in Hemer das zweite Spiel der Relegation der Gruppensieger um die Iserlohner Kreismeisterschaft. Mit 3:0 (2:0) setzten sich die Schützlinge der Trainer Torsten Strott und Jens Römer gegen FC Iserlohn III durch, die Tore zum verdienten Sieg erzielten Ramon Schubert (5./9.) und Nermin Kahrimanovic (53.). „Dabei war die Zuschauerkulisse wieder einmal beeindruckend – wir können uns für diese tolle Unterstützung nur bedanken“, so Strott.

Die Kicker von „MenU“ haben damit ihren Part in dieser Entscheidungsrunde erfüllt. „Jetzt müssen wir abwarten“, blickt Strott auf das finale Duell zwischen den Iserlohnern und der SG Hemer (0:0 gegen Menden United) am heutigen Samstag im Lendringser Max-Becker-Sportpark (14.30 Uhr). Sollte Hemer gewinnen und nach Punkten gleichziehen, gibt es am Mittwoch ein weiteres Entscheidungsspiel (18 Uhr), Austragungsort ist entweder Deilinghofen oder Sümmern.