Meisterkicker dürfen Zweitliga-Fußball genießen

Kreismeister: Die E1-Junoren des BSV Menden feierten nach dem 2:1 beim FC Iserlohn den Titelgewinn.
Kreismeister: Die E1-Junoren des BSV Menden feierten nach dem 2:1 beim FC Iserlohn den Titelgewinn.
Foto: WP

Menden..  Die U11-Kicker des BSV Menden feierten die Kreismeisterschaft wie ihre großen Vorbilder. Mit 2:1 setzten sich die kleinen Talente vom Huckenohl nun auch beim FC Iserlohn durch und machten damit den Titelgewinn in der Kreisliga-Gruppe A1 perfekt.

„Die Jungs waren vor dem Spiel sehr nervös, sind dann aber gut in die Partie gekommen“, sagte Trainer Christian Rausch, der wie sein „Co“ Lukas Kimm mächtig stolz auf seine Schützlinge war.

Als Belohnung geht es am kommenden Sonntag zum Saisonabschluss des Zweitligisten VfL Bochum, im dortigen Stadion dürfen die BSV-Youngster die Partie gegen den SV Sandhausen genießen (Anstoß um 15.30 Uhr).