Das aktuelle Wetter NRW 22°C
Handball

Leistungssteigerung beschert TVS-Jungs einen deutlichen Erfolg

13.11.2012 | 19:52 Uhr
Leistungssteigerung beschert TVS-Jungs einen deutlichen Erfolg
Die TVS-Jungs feierten gegen Overberge einen klaren Heimsieg.Foto: Alex Bonsendorf

Menden. Die heimischen Nachwuchsteams in der Handball-Oberliga verbuchten am Wochenende jeweils einen deutlichen Heimsieg. Die Begegnungen im Überblick:

Weibliche A-Jugend: HSG Menden-Lendringsen - TuS Bommern 33:19 (13:11). Auch ohne Luisa Köck (erste Damen) lösten die HSG-Mädchen die Heimaufgabe gegen die Wittenerinnen souverän. „Wir haben gut gespielt“, sagte Trainer Helmut Fahn. „Die Mannschaft hat die Spannung bis zum Ende hochgehalten.“ In der ersten Halbzeit hielt der Gast noch einigermaßen mit, aber aufgrund einer gut organisierten Abwehr mit einer in den zweiten 30 Minuten starken Lesley Gaulitz im Tor zogen die HSG-Girls auf 28:16 davon. Nun fiebert man dem Spitzenspiel am Samstag beim bislang noch verlustpunktfreien Tabellenführer Lüner SV entgegen.

HSG Menden-Lendringsen: Vanessa Seckelmann, Gaulitz; Albrecht (3), Schaffrin (9), Kayser (4), Ziegenhirt (2), Voß (4), Gran (3), Darline Seckelmann (4), Gutzeit (4).

Männliche B-Jugend: TV Menden-Schwitten - TuS Eintracht Overberge 27:18 (12:9). Die TVS-Jungs zeigten eine deutliche Leistungssteigerung gegenüber den zurückliegenden Vorstellungen gegen Oespel-Kley und Aplerbeck. Nach dem vorzüglichen 10:4-Start (16.) ließen die Schwittener, die ohne den weiterhin verletzten Oliver Kampmeier antreten mussten, zwar die Zügel etwas schleifen. „Aber nach der Pause haben wir noch einmal eine Schüppe draufgelegt“, so Trainer Martin Denso. Einen guten Einstand feierte Neuzugang Stefan Lasshoff, aus der Bergkamen zum TVS gestoßen ist. „Wir haben uns ordentlich präsentiert und die Partie über die gesamte Spielzeit dominiert“, so Denso weiter.

TV Menden-Schwitten: Wilde, Antoni; Müller, Hollitzer (5), Toth, Gran (8/3), Wegner (2), Springer (4), Lasshoff (4), Schlotmann, Schmidt, Schröer (3).

Franz Schoo



Kommentare
Aus dem Ressort
Kreischef Eggert: Müssen mehr miteinander reden
Handball
Im Handball-Kreis Iserlohn-Arnsberg hängt derzeit der Haussegen schief. Wie berichtet, sind die Kreisschiedsrichterwart Günter Mertens und Christopher Henschel sowie Schiedsrichterlehrwart Roland Janson von ihren Posten zurückgetreten – aus Verärgerung über den Kreisvorstand um den Vorsitzenden...
Besseres Wetter nährt die Freude auf Burgberglauf
Leichtathletik
Am Sonntag wird am Mellener Sportplatz der 14. Burgberglauf gestartet. Diese Tradtionsveranstaltung gehörte im vergangenen Jahr noch zur inzwischen nicht mehr durchgeführten Homert-Serie. Trotzdem ist man im Lager von Veranstalter Rot-Weiß Mellen zuversichtlich, über 100 Teilehmer an den Start...
Rudnik und Ritzmann sind starke Kilometer-Sammler
Leichtathletik
Wenn der Marathon-Club Menden seine Mitglieder zum Stundenpaarlauf ins Huckenohl-Stadion bittet, ist gute Laune garantiert. Denn dieser traditionsreiche wie beliebte Wettkampf hat nichts von seiner ursprünglichen Attraktivität verloren.
TCL verschafft sich günstige Ausgangsposition
Tennis
Die Tennis-Herren des TC Lendringsen verschafften sich im Abstiegskampf der zweiten Bezirksklasse eine günstige Ausgangsposition. Mit 7:2 besiegten sie an der heimischen Mozartstraße die SG Hoppecketal – und hielten dabei dank des deutlichen Vorsprungs den direkten Konkurrenten um den Klassenerhalt...
MCM geht neue Wege in der Nachwuchsarbeit
Triathlon
Triathlon im MCM – klingt erst einmal ungewöhnlich. Gibt es aber mittlerweile. Den Impuls, eine Abteilung aufzubauen, gaben im Vorjahr Silke Krause und Ralf Weier, die bei zahlreichen Wettkämpfen für die „Gelben“ an den Start gegangen waren.
Umfrage
Zwei Pflichtspiele, zwei Niederlagen - woran hakt es auf Schalke?

Zwei Pflichtspiele, zwei Niederlagen - woran hakt es auf Schalke?

So haben unsere Leser abgestimmt

Die Führungsspieler sind nicht in Form.
20%
Trainer Jens Keller erreicht die Spieler nicht mehr.
20%
Manager Horst Heldt hat die Mannschaft falsch zusammengestellt.
15%
Zu viele wichtige Spieler sind verletzt.
13%
Der Mannschaft fehlt die Siegermentalität.
32%
3390 abgegebene Stimmen
 
Fotos und Videos
Handball aus Menden
Bildgalerie
Handball
BSV Menden - SC Wiedenbrück 0:2
Bildgalerie
Fussball Wesfalenpokal
Junior Sauerland Cup
Bildgalerie
Fotostrecke
MCM Menden Waldlauf
Bildgalerie
Fotostrecke