Knappe TTV-Partien gegen Meister aus Lantenbach

Die Saison 2014/15 ist beendet: Simon Brüning und die Landesliga-Mannschat des TTV Platte Heide.
Die Saison 2014/15 ist beendet: Simon Brüning und die Landesliga-Mannschat des TTV Platte Heide.
Foto: sportpresse-reker.de, Dietmar Reker, www.sportpresse-reker.de

Menden..  Tischtennis-Landesligist TTV Platte Heide beendete die Saison zwar mit einer 0:9-Niederlage. Aber nach dem Match gegen Titelträger TTC Lantenbach überwog die Erkenntnis, deutlich unter Wert verloren zu haben.

Nach den Doppeln lag man bereits mit 0:3 hinten, wobei Tim Hankeln und Ersatzmann Udo Afting nach 2:1-Satzführung unterlagen. Im Spitzenpaarkreuz erzwang Simon Brüning nach einem 0:2 noch den fünften Satz (11:13), und auch Lars Hankeln lieferte dem einstigen TTV-er Daniel Becker einen Schlagabtausch über die volle Distanz und verlor dann mit 9:11 (nach 9:6).

Nach diesen drei knappen Niederlagen war bei den Gastgebern jedoch die Luft ‘raus, auch die weiteren Punkte gingen an den Meister.

Trotzdem durften die TTV-er eine positive Saisonbilanz ziehen. Schwebte man nach der Hinserie als Tabellenelfter noch in höchster Abstiegsgefahr, so zeigte man in der entscheidenden Saisonphase nervenstarker Auftritte – als sechstbestes Team der Rückserie ist der vorzeitig geschaffte Klassenerhalt mehr als verdient und gerade für die Entwicklung der jungen Spieler sehr wichtig.

TTV Platte Heide: Simon Brüning, Lars Hankeln, Meier, Tim Hankeln, Afting; Bley; Brüning/Lars Hankeln, Meier/Bley, Tim Hankeln/Afting.

Klassenerhalt trotz Niederlage

Die zweite TTV-Mannschaft durfte feiern, obwohl sie ihre Bezirksliga-Partie bei LTV Lippstadt II mit 4:9 verloren hatte. Weil aber Borussia Dortmund IV bei Westfalia Sölde ein 6:9 einstecken musste, war für Platte Heide der Klassenerhalt perfekt.

Die Hönnestädter führten in Lippstadt nach den Doppeln mit 2:1, gerieten dann aber mit 2:7 in Rückstand. Werner Klaas und Marcel Bley konnten danach nur noch verkürzen.

TTV II: Klaas (1), Afting, Bley (1), Maywald, Lente, Richard Brüning; Klaas/Afting (1), Bley/Maywald, Lente/Brüning (1).

Abschied aus der Bezirksklasse

Die dritte Mannschaft des TTV Platte Heide verabschiedete sich mit zwei Niederlagen aus der Bezirksklasse 3. Nach dem 1:9 am Sonntag an eigenen Tischen gegen TT-Team Hagen II gab es für den Absteiger am Montagabend im Derby bei TTC-DJK Lendringsen II ein glattes 0:9.

TTV III, gegen Hagen: Ebel, Lente, Richard Brüning, Schmidt, Wenniges (1), Krüger; Lente/Brüning, Ebel/Schmidt, Wenniges/Krüger. – In Lendringsen: Ebel, Lente, Richard Brüning, Schmidt, Wenniges, Grothe; Ebel/Schmidt, Lente/Brüning, Wenniges/Grothe.

Das könnte dich auch interessieren