Karten für den Handball-Hit schnell verteilt

Menden..  Der Besuch von Bundesligist HSG Wetzlar am Sonntag in der Walram-Halle (17 Uhr) scheint die heimischen Handball-Fans zu elek-trisieren. Dies zeigen die bereits vorliegenden Zahlen aus dem Vorverkauf, und auch die gestrige Telefonaktion der WESTFALENPOST gibt deutliche Hinweise auf das rege Interesse an diesem sportlichen Highlight in Menden.

Fünfmal zwei Eintrittskarten für die Partie des Oberligisten HSG Menden-Lendringsen am Sonntagnachmittag gegen den hochkarätig besetzten Gast aus Hessen standen der WP zur Verfügung, und die waren in Windeseile vergriffen. Folgende WP-Leser haben gewonnen: Franz-Josef Rosenbaum (Platte Heide), Diana Niemann (Hagen), Silvia Witt (Lendringsen), Angelika Stamm (Hüingsen) und Uta Böhm (Lendringsen) kommen jeweils mit Begleitung in den Genuss, die Stars aus Wetzlar zum Nulltarif erleben zu können.

Gastgeber HSG Menden-Lendringsen weist in diesem Zusammenhang darauf hin, dass an den bekannten Vorverkaufsstellen noch Eintrittskarten zum Preis von zehn Euro für Erwachsene (Zwölf Euro an der Tageskasse) beziehungsweise fünf Euro für Schüler bis 14 Jahre erhältlich sind. Außerdem gibt es Tickets über die Homepage www.hsg-menden-lendringsen.de.