Herren 55 des TCL machen es spannend

Lendringsen..  Die Herren 55 des TC Lendringsen gewannen in der ersten Bezirksklasse ihr Heimspiel gegen den TC Schwarz-Weiß Deuz mit 5:4. In der äußerst spannenden Begegnung stand es nach den Einzeln ausgeglichen 3:3. Walter Maibaum, Klaus Obersdorf und Manfred Schmidt punkteten für die Gastgeber. In den Doppeln sicherten Heiner Lohmann/Siegfried Falck und Walter Maibaum/Manfred Schmidt den Erfolg.

Das große Verletzungspech der Vorwoche schwächte die Herren 30. Sie unterlagen in der zweiten Bezirksklasse beim TuS 09 Drolshagen mit 3:6. Frank Möller und Siegfried Gogolin setzten sich jeweils im Match-Tiebreak durch. In den Doppeln behielten nur Daniel Schauerte/Christof Schulte die Oberhand.

Die erste Herrenmannschaft der TCL unterlag in der Kreisliga beim TC Halver mit 2:7. Für die Gäste punkteten Simon Brüning und Henning Brinkschulte.

Das Damenteam verlor in der ersten Kreisklasse das Spitzenspiel bei LTC Augustenthal mit 3:6. Gegen die hoch eingeschätzten Gastgeber lieferte das TCL-Team eine beeindruckende Leistung. Britta Kleinalstedde und Vivian Schulte (12:10 im Match-Tiebreak) gewannen. Das Doppel Jennifer Luig/Friederike Bonsemeier siegte ebenfalls.