Hannelore Pawlowski wird verabschiedet

Die Trampoliner im Turnbezirk Hdemer-Menden suchen einen neuen Fachwart.
Die Trampoliner im Turnbezirk Hdemer-Menden suchen einen neuen Fachwart.
Foto: WP
Knapp 30 Teilnehmer aus zehn Vereinen nahmen am vergangenen Freitag am Bezirksturntag Hemer-Menden teil. Ausrichter war die TG Hemer, die in diesem Jahr ihr 125-jähriges Jubiläum feiert.

Menden..  Neben den Berichten des Vorsitzenden und des Oberturnwartes standen die Wahlen des Vorstandes beziehungsweise der Fachwarte im Mittelpunkt der Versammlung. Sowohl der Oberturnwart (Hans-Jürgen Mertens) wie auch der Geschäftsführer (Bernd Jenke/beide TuS Lendringsen) wurden wieder in den Vorstand gewählt, während Carsten Mertens (Geräteturnwart männlich) und Claudia Jenke (Kinderturnwartin) auf ihren Posten bestätigt wurden.

Als Trampolinwart konnte niemand gefunden werden, daher wurde der Vorstand beauftragt, einen Nachfolger für Ralf Nölken (SV Menden) zu suchen.

Da Hannelore Pawlowski (TV Menden-Schwitten) als Frauen- und Seniorenwartin nicht mehr zur Verfügung steht, wurde sie unter großem Beifall der anwesenden Vereinsvertreter verabschiedet. Sie hinterlässt eine große Lücke im Turnbezirk.

Eine intensive Aussprache gab es unter anderem zum Thema, wie mehr Vereine des Turnbezirks– insbesondere für die Freiluftveranstaltung der Leichtathletik – zur Teilnahme motiviert werden können. Unter der Leitung des TV Deilinghofen werden sich die Verantwortlichen zeitnah zusammensetzen, um neue und attraktive Konzepte zu erarbeiten.