Fusionsklub startet mit vier Mannschaften

Volkringhausen..  Beim TTC Volkringhausen hat mit der Einteilung der Spielklassen für die Tischtennis-Saison 2015/16 eine neue Zeitrechnung begonnen. Der Zusammenschluss mit dem benachbarten VfK Balve ist ebenso vollzogen wie der Wechsel in den Kreis Lüdenscheid.

Die als TTC Volkringhausen antretende Spielgemeinschaft wird mit ihrer ersten Mannschaft in der Bezirksklasse 3 spielen, nachdem der TTC in der Vorsaison den drohenden Abstieg hat abwenden können. Darüber hinaus gibt es auf Kreisebene drei weitere TTC-Vertretungen.

Der Überblick:

Bezirksklasse 3: TTC Volkringhausen, TV Volmarstein, TV Altenvoerde, TT-Team Hagen II, TTC Haßlinghausen, TuS Neuenrade II, TuS Grundschöttel, TTG Fichte Hagen/Dahl, PSV Iserlohn II, ATS Nahmer, TV Rüggeberg, StR Altena.

1. Kreisklasse Lüdenscheid: TTC Volkringhausen II, TSG Valbert II, SV Affeln II, TTG Plettenberg II, TTSG Lüdenscheid V, Schalksmühler TV, TuS Halver II, Str Altena II, DJK Westfalia Werdohl IV.

2. Kreisklasse: TTV Volkringhausen III, Post SV Lüdenscheid, TuS Bierbaum III, SV Affeln III, Westf. Werdohl V, TTSG Lüdenscheid VI, TSG Valbert III, TuS Halver III, TuS Neuenrade IV, TTG Plettenberg III, TTC Altena III.

3. Kreisklasse: TTC Volkringhausen IV, Post Lüdenscheid II, TTC Altena IV, TTSG Lüdenscheid VII, Westf. Werdohl VI, Schalksmühler TV II, TuS Halver IV, TuS Bierbaum IV, TS Evingsen II, StR Altena IV.