DJK holt Gerlings und Röttger-Brüder

Marc Gerlings (rechts) wechselt von Hüingsen nach Bösperde.
Marc Gerlings (rechts) wechselt von Hüingsen nach Bösperde.
Foto: sportpresse-reker.de, Dietmar Reker, www.sportpresse-reker.de
Was wir bereits wissen
Fußball-A-Ligist DJK Bösperde bastelt für die Saison 2015/16 weiter an einer schlagkräftigen und spielstarken Mannschaft.

Bösperde..  Nach der Trainerverpflichtung von Joachim Broer sowie den Neuzugängen Thomas Jaskowski und Julian Seeling (beide VfL Platte Heide) bestätigte der Klub jetzt die Zusagen von Tim Röttger (pausiert in der aktuellen Saison), seines Bruders Kai und Marc Gerlings (beide Sportfreunde Hüingsen).

Die Zusagen sind nicht zuletzt auf die guten Kontakte zum zukünftigen Coach aus der Zeit bei der DJK Grün-Weiß Menden zurückzuführen. „Die verstehen sich alle sehr gut, und das ist schon eine ganze Menge Qualität“, sagte Martin Reimann, der bei der DJK im Hintergrund arbeitet und sich unter anderem auch um die Zusammenstellung des A-Liga-Kaders kümmert.

„Die tun uns angesichts der Abgänge ganz gut.“ Damit meint Reimann die Wechsel von Igor Kümper, Stefan Kümper und Markus Ebauer (alle zu DJK GW Menden).

Mit 23 Akteuren ist das DJK-Aufgebot für die neue Spielzeit gut gefüllt. „Weitere Neuzugänge sind kein Muss. Aber wenn sich etwas Interessantes ergibt, werden wir natürlich nicht nein sagen“, so Martin Reimann.

Zunächst gilt aber das Augenmerk dem Klassenerhalt in der laufenden Spielzeit. „Da ist die Mannschaft gefordert“, so Reimann.

Jahrestagung am 13. März

Zur diesjährigen Jahreshauptversammlung am Freitag, 13. März, lädt die DJK alle Mitglieder ab 19 Uhr ins Pfarrheim Bösperde ein. Der Vorstand bittet um zahlreiches Erscheinen, da wichtige Weichen für die Zukunft gestellt werden sollen.