Dirk Gottschalk ist neuer Sportfreunde-Chef

Wahlen und Mitliederehrungen standen bei der Jahreshauptversammlung der Sporfreunde Hüingsen im Mittelpunkt – von links: Matthias Neuendorf, Ulrich Hackl, Dieter Neuendorf, Markus Hedt (Kassierer), Klaus Augustin, Sebastian Kirsch, Hubert Überall, Manfred Mösta, Helmut Hüpfner, Dirk Gottschalk (neuer erster Vorsitzender) und Benjamin Schmücker (zweiterKassierer).
Wahlen und Mitliederehrungen standen bei der Jahreshauptversammlung der Sporfreunde Hüingsen im Mittelpunkt – von links: Matthias Neuendorf, Ulrich Hackl, Dieter Neuendorf, Markus Hedt (Kassierer), Klaus Augustin, Sebastian Kirsch, Hubert Überall, Manfred Mösta, Helmut Hüpfner, Dirk Gottschalk (neuer erster Vorsitzender) und Benjamin Schmücker (zweiterKassierer).
Foto: WP
Was wir bereits wissen
Führungswechsel bei den Sportfreunden Hüingsen: Dirk Gottschalk wurde zum ersten Vorsitzenden des Fußball-Klubs gewählt, er löst Matthias Fildhaut ab.

Menden..  Der Vorstand der Sportfreunde Hüingsen wird künftig von neuen Gesichtern geprägt. Bei der Jahreshauptversammlung des Fußball-Vereins im Mendener Süden löste Dirk Gottschalk (Zweiter von rechts) den aus beruflichen Gründen nicht mehr für den Posten des ersten Vorsitzenden kandidierenden Matthias Fildhaut ab.

Nachfolger des zweiten Kassierers Helmut Diekmann wurde Benjamin Schmücker, während Manfred Mösta (erster Geschäftsführer) und Dirk Mösta (dritter Kassenprüfer) wieder gewählt wurden Kassenprüfer ist zudem Gerd Pidt.

Im Rahmen der mit über 80 Personen gut besuchten Veranstaltung im Vereinslokal „Zum alten Fritz“ wurden auch etliche Mitglieder geehrt. So hält Hubert Überall den Sportfreunden seit 60 Jahren die Treue. 40 Jahre Mitglied sind Andreas Dohle, Ulrich Hackl und Klaus Augustin. Auf 25 Jahre SFH-Zugehörigkeit blicken Patrick Brinkmann, Sebastian Kirsch, Eberhard Kirsch, Matthias Neuendorf, Bernd Heumann und Helmut Hüpfner zurück. Lutz Griese und Michel Schneider gehören dem Verein seit zehn Jahren an.