Dennis Schroer ist neuer PDLM-Champion

Menden..  Dennis Schroer ist der fünfte Champion bei der fünften Auflage der Professional Darts League Menden (PDLM) und sicherte sich am Samstag im Alpha-Club Menden (ehemals Dreispitz) die heiß begehrte Glastrophäe.

Er besiegte Marian Münker im Endspiel mit 4:0. Bereits im Viertelfinale hatte Schroer Vorjahressieger Jerome Wiemann mit 2:0 aus dem Rennen geworfen.

Mentaler Knackpunkt war sicherlich, dass Schroer im Halbfinale gegen Tom Pegel einen 0:2-Rückstand noch in ein 3:2 umdrehen konnte. Danach war er im Endspiel nicht mehr aufzuhalten. Für die Überraschung des Turniers sorgte Patrick Ernst mit seinem vierten Platz.

Die Zuschauer sorgten im gut besuchten Alpha Club für eine Riesenstimmung. Vor allem der Anhang von Nils Kurbjuweit und Patrick Ernst brachte das Lokal streckenweise zum Beben. Genau diese Fans waren es auch, die in diesem Jahr den PDLM-Ehrenpreis für treue Unterstützung in den vergangenen Jahren erhielten.

Von Livesänger Robin Beckmann aus Iserlohn bekam das Publikum ebenfalls nicht genug. Es wurden so viele Zugaben gefordert, dass das Finale um etwa eine halbe Stunde nach hinten verschoben werden musste. Insgesamt war es eine mehr als gelungene Veranstaltung.