Championat erstmals mit dem FC Internationale

Glückliche Hände bei der Auslosung: René Petti (von links), Yannik Sommer und Roman Schubert, die mit der C1 von Menden United in die Bezirksliga aufgestiegen sind. Rechts: Torsten Strott, Fußball-Fachwart des Stadtsportverbands.
Glückliche Hände bei der Auslosung: René Petti (von links), Yannik Sommer und Roman Schubert, die mit der C1 von Menden United in die Bezirksliga aufgestiegen sind. Rechts: Torsten Strott, Fußball-Fachwart des Stadtsportverbands.
Foto: Tobias Schad

Menden..  Die Mendener Fußballer suchen auch in diesem Jahr ihren Stadtmeister im Freien. Die fünfte Auflage des von der WP initiierten „Open-Air-Championats“ findet vom 20. bis 24. Juli statt. Am Montagabend erfolgte im Vereinsheim des BSV Lendringsen im Rahmen des Fußball-Forums von Stadtsportverband und WESTFALENPOST die Gruppenlosung.

Das Teilnehmerfeld ist um einen Klub größer geworden. Denn der gerade erst in den westfälischen Verband aufgenommene FC Internationale Menden wird bei der Stadtmeisterschaft eine Premiere feiern.

Gespielt wird in zwei Vierergruppen und einer Dreiergruppe. Die drei Gruppensieger qualifizieren sich direkt für den Finaltag am Freitag, 24. Juli, auf dem Sportplatz im Hüingser Ohl. Der vierte Endrundenteilnehmer wird nach Abschluss der Vorrunde zwischen den drei Gruppenzweiten ausgelost. Die Spielzeit pro Partie beträgt einmal 45 Minuten, einzig das Spiel um den dritten Platz wird per Elfmeterschießen entschieden.

Die Auslosung wurde von drei frisch gebackenen Aufsteigern vorgenommen – Roman Schubert, René Petti und Yannik Sommer von den künftigen Bezirksliga-C-Junioren von Menden United zogen folgende Zusammenstellungen:

Gruppe 1: FC Internationale Menden, VfL Platte Heide, SV Oesbern, BSV Lendringsen. Auch der Austragungsort wurde ausgelost – gespielt wird am 20. und 21. Juli auf dem Platte Heide Hülschenbrauck-Sportplatz.

Gruppe 2: Italia Menden, DJK Grün-Weiß Menden, Sportfreunde Hüingsen, GFV Olympos Menden. – Gespielt wird am 21. und 22. Juli auf dem Kunstrasen in Schwitten.

Gruppe 3: Menden Türk, BSV Menden, DJK Bösperde. Hier soll am 22. Juli auf dem Sportplatz an der Gisbert-Kranz-Straße gespielt werden.

Allerdings kann es hier noch zu einer kurzfristigen Änderung kommen. So will die Stadt Menden die Anlage an der Gisbert-Kranz-Straße bis zum Saisonbeginn Mitte August aufarbeiten. Wann man damit beginnen wird, steht allerdings noch nicht fest. Wie mehrfach berichtet, möchte der Fußball-Kreis Iserlohen diesen Platz jedoch nicht mehr für den Spielbetrieb zulassen (siehe Bericht zum Fußball-Forum).