Das aktuelle Wetter NRW 17°C
Fußball

BSV: Pokal vor Augen, Soest schon im Hinterkopf

13.11.2012 | 22:00 Uhr
BSV: Pokal vor Augen, Soest schon im Hinterkopf
Marcel Hoffmann und der BSV Menden wollen im Pokal eine Runde weiter kommen.Foto: Bonsendorf

Menden. Die Fußballer des BSV Menden setzen am Mittwoch ihren Pflichtspielbetrieb fort. Der Bezirksliga-Spitzenreiter ist in der dritten Runde des Kreispokals beim A-Ligisten Vatanspor Hemer zu Gast. Die Partie wird um 19.30 Uhr auf dem Ernst-Loewen-Sportplatz in Deilinghofen angepfiffen.

„Das ist ein sehr wichtiges Spiel für uns. Wir wollen natürlich eine Runde weiterkommen“, sagt BSV-Trainer Mark Elbracht (Foto). Der Dortmunder sieht die AchtelfinalPartie beim Kreisligisten auch zum Einspielen auf das Samstag-Spiel gegen DJK Westfalia Soest. „Deshalb passt das nach der Spielpause vom Wochenende sehr gut“, so Elbracht.

Der Mendener Coach will trotzdem einigen Kickern, die zuletzt bei den Einsätzen etwas zu kurz kamen, Spielanteile zu räumen. Zudem zollt er dem Kreisligisten einigen Respekt. „Das ist eine ordentliche Truppe“, so Mark Elbracht.

Allerdings richtet der BSV-Übungsleiter den Blick bereits auf den kommenden Samstag, wenn der Tabellenvierte der Bezirksliga 7 ins Huckenohl kommt. Elbracht schaute sich die Soester am Sonntag bei deren 5:0-Erfolg gegen den SV Neubeckum an und war sichtlich beeindruckt. „Soest ist richtig spielstark und spielt frech und mutig nach vorne“, berichtet Mark Elbracht.

Der dann aber nicht in Ehrfurcht versinkt. „Auf solche Spiele freut man sich doch als Fußballer, denn da wird man richtig gefordert. Das wird sicher ein Spitzenspiel vor einer hoffentlich guten Kulisse“, so der BSV-Trainer mit Blick auf den Samstag.

Doch heute steht erstmal der Kreispokal auf der Tagesordnung.

Burkhard Granseier



Kommentare
Aus dem Ressort
1984-er-Team läutet glorreiche Zeiten ein
40 Jahre Frauenhandball...
Als Dieter Kamp und Dieter Kraus zur Saison 1973/74 beim SV Menden eine Damenmannschaft gründeten, war das der Grundstein für eine beispiellose Geschichte im Mendener Frauenhandball.
58 Starter haben für das schwere Springen mit Siegerrunde gemeldet
Reitturnier des RV Menden
Nicht nur die Reiter, auch der Reiterverein Menden hofft, dass das Wochenende relativ regenfrei bleibt. Denn von Freitag bis Sonntag veranstaltet der RVM sein großes Sommerturnier auf der Anlage in Ostsümmern.
Der ganze Verein unterstützt den Burgberglauf
Leichtathletik
Für den Sportverein Rot-Weiß Mellen ist die Veranstaltung ein sportlicher Höhepunkt im Jahreskalender. Am Sonntag, 31. August, findet zum 14. Mal der Burgberglauf statt.
Gemeinsamer Spielbetrieb in zwei Staffeln
Frauenfußball
Um einen geregelten Spielbetrieb für die Frauenmannschaften aus den Kreisen Arnsberg, Lüdenscheid und Iserlohn zu gewährleisten, einigten sich die beteiligten Vereine mit den Kreisvorständen auf eine gemeinsame Liga.
Alex Brauckmann kehrt zur HSG zurück
Handball-Oberliga
Handball-Oberligist HSG Menden-Lendringsen hat sich kurz vor dem Saisonstart noch einmal verstärkt. Alexander Brauckmann kehrt nach sechs Jahren bei der SG Schalksmühle-Halver in die Hönnestadt zurück.
Umfrage
Welcher Klub kann Bayern München im Meisterschaftskampf gefährlich werden?

Welcher Klub kann Bayern München im Meisterschaftskampf gefährlich werden?

 
Fotos und Videos
BSV Menden - SC Wiedenbrück 0:2
Bildgalerie
Fussball Wesfalenpokal
Junior Sauerland Cup
Bildgalerie
Fotostrecke
MCM Menden Waldlauf
Bildgalerie
Fotostrecke
Sport am Freitag
Bildgalerie
Fotostrecke