Das aktuelle Wetter NRW 1°C
Fußball

BSV: Pokal vor Augen, Soest schon im Hinterkopf

13.11.2012 | 22:00 Uhr
Funktionen
BSV: Pokal vor Augen, Soest schon im Hinterkopf
Marcel Hoffmann und der BSV Menden wollen im Pokal eine Runde weiter kommen.Foto: Bonsendorf

Menden. Die Fußballer des BSV Menden setzen am Mittwoch ihren Pflichtspielbetrieb fort. Der Bezirksliga-Spitzenreiter ist in der dritten Runde des Kreispokals beim A-Ligisten Vatanspor Hemer zu Gast. Die Partie wird um 19.30 Uhr auf dem Ernst-Loewen-Sportplatz in Deilinghofen angepfiffen.

„Das ist ein sehr wichtiges Spiel für uns. Wir wollen natürlich eine Runde weiterkommen“, sagt BSV-Trainer Mark Elbracht (Foto). Der Dortmunder sieht die AchtelfinalPartie beim Kreisligisten auch zum Einspielen auf das Samstag-Spiel gegen DJK Westfalia Soest. „Deshalb passt das nach der Spielpause vom Wochenende sehr gut“, so Elbracht.

Der Mendener Coach will trotzdem einigen Kickern, die zuletzt bei den Einsätzen etwas zu kurz kamen, Spielanteile zu räumen. Zudem zollt er dem Kreisligisten einigen Respekt. „Das ist eine ordentliche Truppe“, so Mark Elbracht.

Allerdings richtet der BSV-Übungsleiter den Blick bereits auf den kommenden Samstag, wenn der Tabellenvierte der Bezirksliga 7 ins Huckenohl kommt. Elbracht schaute sich die Soester am Sonntag bei deren 5:0-Erfolg gegen den SV Neubeckum an und war sichtlich beeindruckt. „Soest ist richtig spielstark und spielt frech und mutig nach vorne“, berichtet Mark Elbracht.

Der dann aber nicht in Ehrfurcht versinkt. „Auf solche Spiele freut man sich doch als Fußballer, denn da wird man richtig gefordert. Das wird sicher ein Spitzenspiel vor einer hoffentlich guten Kulisse“, so der BSV-Trainer mit Blick auf den Samstag.

Doch heute steht erstmal der Kreispokal auf der Tagesordnung.

Burkhard Granseier

Kommentare
Aus dem Ressort
Große Freude bei HSG und TVS auf besonderes Derby
Damenhandball
An diesem Samstag kommt es zum Kräftemessen der beiden Ortsrivalen: Ab 17 Uhr stehen sich die HSG Menden-Lendringsen und der TV Schwitten gegenüber.
Henseleits Chancen auf Gesamtsieg
Leichtathletik
Philipp Henseleit wartete beim Auftakt der Hammer Winterlaufserie mit einer starken Leistung auf. Der Athlet des MC Menden kam als Erster ins Ziel.
Langenholthausen greift nach den Sternen
RWE-Winter-Cup
Für Fußball-Bezirksligist TuS Langenholthausen wird es erst: Am Sonntag steht das Finale des RWE-Winter-Cups 2015 auf dem Programm.
TTV-Plan: Punkten und sich weiter absetzen
Tischtennis
Der Sprung ins gesicherte Mittelfeld winkt! Tischtennis-Landesligist TTV Platte Heide will im Heimspiel gegen Tabellenachbar TV Fredeburg punkten.
Sorgen um Vogler und Heunemann trüben HSG-Hoffnung
Handball-Oberliga
Die Zeichen stehen schlecht, trotzdem stellt sich die von personeller Not geplagte HSG Menden-Lendringsen am Samstag einer ungemein schweren Aufgabe.
Fotos und Videos
Hallenstadtmeisterschaft
Bildgalerie
Fußball
Handball aus Menden
Bildgalerie
Sport
article
7290724
BSV: Pokal vor Augen, Soest schon im Hinterkopf
BSV: Pokal vor Augen, Soest schon im Hinterkopf
$description$
http://www.derwesten.de/sport/lokalsport/menden/bsv-pokal-vor-augen-soest-schon-im-hinterkopf-id7290724.html
2012-11-13 22:00
Menden