Bastian May läuft persönliche Marathon-Bestzeit

Starke Leistung beim Vivawest-Marathon durchs Ruhrgebiet: MCM-Athlet Bastian May lief mit 3:23:53 Stunden eine persönliche Bestzeit über
Starke Leistung beim Vivawest-Marathon durchs Ruhrgebiet: MCM-Athlet Bastian May lief mit 3:23:53 Stunden eine persönliche Bestzeit über
Foto: WP

Menden..  Beim Vivawest-Marathon und Halbmarathon, der unter dem Motto „42,195 Kilometer durchs Revier“ statt fand, waren mit Bastian May und Stefan Niemietz auch wieder zwei ambitionierte Athleten des Marathon-Clubs Menden vertreten.

Die Highlights der Strecke, die quer durch „den Pott“ verlief, waren nicht nur die jeweiligen Innenstädte Gelsenkirchen, Essen, Gladbeck und Bottrop, sondern auch die Zechensiedlungen, die alten Fördertürme und das Industriedenkmal des Weltkulturerbes „Zeche Zollverein“.

Zusätzlich zu der langen Distanz machte es den beiden MCM-lern zu schaffen, dass sie wegen ihres schwarz-gelben Vereinstrikots etwas schräg angeschaut wurden, da im Gelsenkirchener Start- und Zielbereich andere Farben dominierten. Dieses beflügelte die beiden Schwarz-Gelben jedoch, so dass hervorragende Zeiten gelaufen wurden und Sebastian May sogar eine persönliche Marathon-Bestmarke erreichte (3:23:53 Stunden, 61. gesamt, 7. M35). Stefan Niemietz beendete den Halbmarathon über 41, 095 Kilometer auf Gesamtplatz 43 (1:28:57, 9. M30).

Kruses Klassensieg in Heilbronn

Erfolgreich verlief auch Hansgeorg Kruses Wettkampf beim Trollinger Marathon in Heilbronn. Mit einer Zeit von 3:39:31 Stunden wurde er Sieger in der Altersklasse M65.