21 Teams ermitteln Titelträger

Menden..  Die Hallenkreismeisterschaft der Fußballdamen findet am 7. und 8. Februar im Hemeraner Grohe-Forum statt. Teilnehmen werden in diesem Jahr die Frauenmannschaften der Kreise Lüdenscheid und Iserlohn sowie erstmalig auch aus dem Kreis Arnsberg.

Am Samstag, 7. Februar, wird die Vorrunde in Fünfer- beziehungsweise Sechser-Gruppen ausgespielt. Beginn ist um 11 Uhr. Die jeweiligen Gruppenersten und -zweiten qualifizieren sich für die Endrunde am Sonntag. Die wird wie im Vorjahr im Doppel-K.-o.-System gespielt. Anstoß des ersten Spiels ist um 13 Uhr.

Gespielt wird mit einem sprungreduzierten Ball nach den aktuellen Hallenfußballregeln. Hier werden bekanntlich Elemente aus dem Futsal übernommen. Die Gruppen im Überblick:

Gruppe 1: TSV Ihmert, ASSV Letmathe, VfL Platte Heide, SG Stockum/Amecke/Allendorf, SG Gierskämpen/Arnsberg, TuS Ennepe.

Gruppe 2: SV Endorf, SV Oesbern, TuS Oeventrop, SF Hüingsen, TuRa Freienohl.

Gruppe 3: FC Borussia Dröschede, SC Plettenberg,FC Iserlohn, TuS Wandhofen, TuS Voßwinkel.

Gruppe 4: SV Bachum/Bergheim, Lüdenscheider TV, SF Sümmern, TuS Sundern, VfR Lasbeck.