Das aktuelle Wetter NRW 12°C
Fußball-Stadtmeisterschaft

Wethmar und Preußen sehr torhungrig

11.06.2012 | 20:34 Uhr
Wethmar und Preußen sehr torhungrig

Lünen. Mit zwei einzelnen Spielen wurde die Stadtmeisterschaft der Jugendfußballer am Montag fortgesetzt.

Bei den B-Junioren traf Westfalia Wethmar in der Brambauer Glückauf-Arena im ersten Viertelfinale auf die SG Gahmen - und die Partie wurde eine ganz klare Angelegenheit. Die Wethmarer, gerade zum dritten Mal in Folge Meister in der Kreisliga A geworden und in wenigen Tagen in der Aufstiegsrunde zur Bezirksliga aktiv, setzten sich mit 13:1 durch. Die Tore erzielten Mowinkel (3), Lohhölter (3), Dupke (2), Hellmich (2), Krause, Dvorak und Seiler. Für Gahmen war Sener erfolgreich. In der Vorschlussrunde bekommen es die Grün-Weißen mit BW Alstedde oder VfB Lünen zu tun. Hier wird der Gegner am Samstag ermittelt.

Im zweiten Spiel Spiel des Tages durfte die D-Jugend des SV Preußen jubeln. An der Dammwiese schlug der SVP ebenfalls die SG Gahmen mit 10:0 (Nitsche 4, Kusserow 3, Weiß 2, Stauch). Im Halbfinale treffen die Preußen nun auf den Sieger der Partie VfB Lünen versus Lüner SV, die am Freitag stattfindet.

Ein wenig zerstückelt geht es mit den Spielen der Stadtmeisterschaft auch in den nächsten Tagen weiter. Dienstag stehen die ersten Viertelfinalspiele bei den C-Junioren an. Um 18 Uhr treffen an der Dammwiese BW Alstedde und VfB Lünen aufeinander. Zeitgleich wird auch in der Glückauf-Arena die Partie BV Brambauer gegen SV Preußen angepfiffen. Mittwoch duellieren sich in einem D-Jugend-Viertelfinale Gastgeber BV Brambauer und Westfalia Wethmar II um 17.30 Uhr.

Markus Wilczek



Kommentare
Aus dem Ressort
Knapper Sieg für Oberaden / Pech für Lüner SV
Handball
Im Spitzenspiel der Verbandsliga landeten die Handballern des SuS Oberaden gegen Tabellenführer Haltern-Sythen einen knappen Sieg. Die Oberadener bleiben dadurch oben dabei. Zwei bittere Niederlagen mussten die Landesligateams des Lüner SV einstecken. Die VfL-Frauen starten mit einem Sieg in die...
Vier gehaltene Elfmeter und drei Spektakel
Fußball-Kreisligen A
Einige hochinteressante Vergleiche hat der aktuelle Spieltag in den Kreisligen A geboten. Brambauers Reserve-Keeper hielt gleich drei Elfmeter - Punkte gab es trotzdem nicht. Auch Wethmars Schlussmann hielt einen Elfer und freute sich über zehn Treffer seiner Vorderleute. Torreich ging es auch bei...
Wethmar nur Remis / Oberaden weiter punktlos
Fußball: Bezirksliga 8
Für die Bezirksliga-Kicker des TuS Westfalia Wethmar ist ein erneutes Remis vor eigenem Publikum und erneut gegen einen Aufsteiger zu wenig, will man auf Dauer oben bleiben. Mit 1:3 hat der SuS Oberaden das Bezirksliga-Derby gegen Kaiserau verloren. Der SuS wartet weiter auf den ersten Punktgewinn.
LSV will Wiedergutmachung / BVB ohne Trainer
Fußball: Landesliga 4
Die Derby-Niederlage gegen den BV Brambauer-Lünen hat Landesligist Lüner SV unerwartet getroffen. Entsprechend groß ist die Enttäuschung in der Kampfbahn Schwansbell. Dennoch fordert Trainer Mario Plechaty: Wir müssen Brambauer abhaken. Den Derby-Sieger hingegen erwartet nun wieder Liga-Alltag.
Derby am Tabellenende - alle Vorschauen
Fußball-Kreisligen A
In der zweiten Staffel der Dortmunder Kreisliga A kommt es zum Derby zwischen den beiden schlecht gestarteten Teams vom VfB Lünen und der Reserve des BV Brambauer. Auch in Kreisliga Lüdinghausen kommt es zu einem Lokalduell. Alle Vorschauen finden Sie hier in der Übersicht.
Umfrage
Ist allein die Verletztenmisere verantwortlich für den Schalker Fehlstart?

Ist allein die Verletztenmisere verantwortlich für den Schalker Fehlstart?

 
Fotos und Videos
Radfahren: 36. Münsterland-Acht
Bildgalerie
Fotostrecke
43. Kanu-Regatta Lünen
Bildgalerie
Fotostrecke