Das aktuelle Wetter NRW 11°C
Fußball-Westfalenliga

Schaffers Abgang tut BVB sehr weh

04.06.2012 | 19:20 Uhr
Schaffers Abgang tut BVB sehr weh

Brambauer.   Mit der dritten Niederlage in Folge beendete der BV Brambauer am Sonntag seine fünfjährige Zeit in der Fußball-Westfalenliga. Das 2:3 in Langscheid markierte den Schlusspunkt unter diese kleine Ära.

Am vergangenen Wochenende verabschiedete die sportliche Leitung um Dankwart Ruthenbeck diejenigen, die den Verein nun verlassen werden. Dies sind Daniel Schaffer, Marcel Marino, Christopher Kruse, Tolga Buyruk, Patrick Botta, Rasit Cobuloglu und Pascal Hoffmeister. Elvedin Joldic hatte die Saison im Spätsommer mit einem Kreuzbandriss beenden müssen, bleibt aber im Trainerteam des BV Brambauer.

„Daniel Schaffer hätten wir sehr gern behalten, sein Abgang tut uns am meisten weh“, sagte Trainer Marcus Reis. Den Mittelfeldspieler, der zwischenzeitlich auch zum Kapitän aufgestiegen war, zieht es zum künftigen Oberligisten Hammer SpVg.

Am 11. Juni wird es im Stadion ein Treffen mit den Neuzugängen geben, ansonsten lässt Reis den Betrieb nun aber bis zum 13. Juli ruhen. An diesem Freitag wird Trainingsauftakt für die neue Spielzeit in der Landesliga sein.

Positiver statt negativer Druck

Marcus Reis umfasst die Zielsetzung so: „Wir wollen angenehmere Zeiten als zuletzt erleben, der negative Druck soll in einen positiven umschlagen und uns den Spaß am Fußball zurück bringen. Das ist für mich das wichtigste Ziel“, sagt der A-Lizenz-Inhaber und vermeidet das Wort Wiederaufstieg. „Wir wollen uns erst einmal neu aufstellen und auch sehen, auf wen wir in der Landesliga treffen werden.“

Reis erwartet, „dass von der Mannschaft in der nächsten Spielzeit andere Tugenden gefragt sein werden: „Wir werden öfter das Spiel selbst machen müssen, das wird der entscheidende Unterschied. Und da ist es dann wichtig, wie wir mit Ballverlusten umgehen. Das wird der Schwerpunkt der Trainingsarbeit sein.“

Weiter jung und dynamisch

Insgesamt erwartet Reis eine andere Spielanlage in der qualitativ niedrigen Klasse. „Wir werden weiterhin eine junge und dynamische Mannschaft haben“, kündigte Reis an, ohne auf Neuzugänge eingehen zu wollen. Diese wird Dankwart Ruthenbeck spätestens am Monatsende bekannt geben.

Carsten Rüßel



Kommentare
Aus dem Ressort
Brambauers Kalan über sein Siegtor in der Nachspielzeit
Fußball-Landesliga 4
Über eine Halbzeit spielte der BV Brambauer-Lünen am Sonntag in Überzahl. Die letzte halbe Stunde war der Gast aus Roxel gar nur zu neunt. Dennoch fand der BVB keine Lücke bis in die Nachspielzeit. Da beförderte Kerem Kalan den Ball per Freistoß aus 30 Metern zum 3:2 in den Winkel. Im Interview...
LSV ohne Mittelstürmer gegen Marten / Wethmar nur Außenseiter
Fußball-Kreispokal
Vier gelernte Mittelstürmer befinden sich eigentlich im Kader des Landesligisten Lüner SV. Vor dem Kreispokal-Viertelfinale gegen Arminia Marten am Dienstagabend steht Trainer Mario Plechaty aber kein einziger dieser Angreifer zur Verfügung. Auch Westfalia Wethmar muss im Pokal ran.
Start nach Maß für die Teams des TTV Preußen
Tischtennis
Ohne Spitzenspieler Ralf Markowski musste Tischtennis-Landesligist TTV Preußen zum Auftakt gegen den BVB III ran. Dennoch gelang ein deutlicher Sieg. Auch in der Bezirksliga waren die Damen und Herren des TTV erfolgreich.
1:6  TuS-Frauen verpatzen die Saisonpremiere
Frauenfußball
Den Frauen des TuS Niederaden ist der Saisonstart misslungen. Deutlich mit 1:6 verloren sie das Auftaktduell gegen Wickede/Ruhr. Schon nach wenigen Sekunden zappelte der Ball das erste Mal im Netz der Blau-Weißen.
Lünen-Süd dominiert um Landesliga-Auftakt
Ringen
Mit einer starken Leistung und einem hervorragenden Ergebnis sind die Lünen-Süder Ringer in die neue Landesliga-Saison gestartet. Besonders Ali Shahbulatov wuchs im Freistil bis 75 Kilogramm über sich selbst hinaus.
Umfrage
Wer soll Kapitän der Fußball-Nationalmannschaft werden?

Wer soll Kapitän der Fußball-Nationalmannschaft werden?

 
Fotos und Videos
Auftakt der Lünen-Süder Ringer
Bildgalerie
Fotostrecke
Timo-Konietzka-Weg eingeweiht
Bildgalerie
Fotostrecke
Fußball-Landesliga: LSV bezwingt Burgsteinfurt mit 4:2
Bildgalerie
Fotostrecke