Das aktuelle Wetter NRW 17°C
Lünen

Hölscher-Sieben will zurück ins Aufstiegsrennen

07.02.2008 | 17:17 Uhr

Damen-Landesliga: DJK Ewaldi Aplerbeck - VfL Brambauer (So., 15.30 Uhr, Sporthalle Aplerbeck I, Schweizer Allee 35). ...

... (mak) Nach den Vergleichen mit den Riegen aus dem unteren Bereich der Tabelle steht für die Damen um Trainer Reinhard Hölscher am Sonntag wieder ein richtiger Härtetest auf dem Programm. Die Gastgeberinnen rangieren mit 23:5 Punkten auf dem zweiten Tabellenplatz und machen sich somit noch berechtigte Hoffnungen nach nur einem Jahr in der Landesliga wieder in die Verbandliga aufsteigen zu können. Die Stärken der Dortmunder liegen klar in der Ausgeglichenheit der Mannschaft, die sowohl aus routinierten Spielerinnen, als auch aus den sogenannten "jungen Wilden" besteht. Zudem hat Aplerbeck das anfängliche Torwartproblem in den Griff bekommen und steht nun noch stabiler in der Deckung.

Dieser Mix aus Jung und Alt schmeckte der Hölscher-Sieben schon beim ersten Aufeinandertreffen der beiden Top-Teams nicht, wie das Ergebnis von 26:23 zu Gunsten der Dortmunderinnen verrät. "Das wird sicherlich kein einfacher Gang, aber wir wollen in Aplerbeck frei aufspielen und natürlich auch gewinnen", gibt sich Hölscher kämpferisch . Mit einem Sieg beim Aufstiegsaspiranten wäre der VfL selbst wieder im Rennen um den Aufstieg.

Diese Tatsache sollte genug Motivation sein, um die Scharte aus dem Hinspiel auszuwetzen. Personell kann VfL-Trainer Hölscher, der in der kommenden Saison in den Herrenbereich zum Bezirksligisten DJK Grün-Weiß Nottuln wechselt, aus dem Vollen schöpfen. Auch die A-Jugendlichen sind mit von der Partie, haben allerdings schon ein Meisterschaftsspiel (11 Uhr) in den Knochen.



Kommentare
Aus dem Ressort
Grundstein für Tribünenbau in Cappenberg gelegt
GSC-Sportpark
Der Ball rollt bereits auf dem Kunstrasen am Kohuesholz in Cappenberg, aber damit ist das Projekt GSC-Sportpark nicht abgeschlossen. Was fehlt, ist das Gebäude am Platz. Mittlerweile ist der Grundstein dafür gelegt. Kritik ob der Notwendigkeit des Gebäudes begegnet man im Verein mit Verweis auf...
BG Lünen gibt Sieg im letzten Viertel außer Hand
Basketball
Die Landesliga-Basketballer der BG Lünen mussten in ihrem ersten Saisonspiel in der höheren Spielklasse direkt eine Niederlage einstecken. Dabei war eigentlich sehr viel mehr drin, besonders im zweiten und dritten Viertel. Aber im letzten Abschnitt überwog die Nervosität.
Damen des Lüner SV verlieren Volleyballkrimi
Volleyball
Die Verbandsliga-Damen des Lüner SV haben bei BW Aasee mit 3:0 verloren. Gerade im zweiten Satz wurde es aber spannend, ein Satzball ging denkbar knapp verloren. Die Landesliga-Damen verloren ebenfalls. Die Landesliga-Herren des SuS Oberaden überwanden ihre Nervosität und siegten mit 3:1.
Real Madrid sucht beim Lüner SV nach Talenten
Fußball
Real Madrid ist einer der berühmtesten Fußballvereine der Welt. 32 spanische Meistertitel und zehn Erfolge in der Champions League begründen den Mythos der Königlichen. Die FIFA zeichnete Real als besten Fußballklub des 20. Jahrhunderts aus. Vom 6. bis 10. Oktober suchen die Madrilenen nach Talenten...
Keglerinnen von Preußen Lünen starten gut
Sportkegeln
Ohne Probleme sicherten die Bundesliga-Keglerinnen der Preußen im ersten Heimspiel die volle Ausbeute. Die Gäste aus Langenfeld traten allerdings nicht in Bestbesetzung an, eine Keglerin musste verletzungsbedingt vorzeitig aufhören. Erfreulich auf Lüner Seite war, dass Ines Misch nach langem Ausfall...
Umfrage
Schalke gegen Dortmund - Wer gewinnt das Revierderby?

Schalke gegen Dortmund - Wer gewinnt das Revierderby?

So haben unsere Leser abgestimmt

Schalke nutzt seinen Heimvorteil und gewinnt.
48%
Borussia Dortmund ist einfach abgezockter und entführt drei Punkte.
30%
Schiedlich, friedlich, unentschieden.
19%
Der Gewinner wird natürlich der Fußball sein.
3%
2543 abgegebene Stimmen
 
Fotos und Videos
Hanselauf 2014
Bildgalerie
Fotostrecke
Radfahren: 36. Münsterland-Acht
Bildgalerie
Fotostrecke