Das aktuelle Wetter NRW 11°C
LTV 99

Aufstieg nach den Einzeln perfekt

01.07.2012 | 18:58 Uhr
Aufstieg nach den Einzeln perfekt
Aufsteiger in die Westfalenliga (hinten, von links): Maximilian Drüppel, Rogier Wassen, Dino Jablonski, (vorne, von links): Yannick Quaedvlieg, Christoph Quandel und Oskars Vaskis. Es fehlt Kevin Noordermeer. Foto: Alexander Cremer

Aufstiegsspiel zur Westfalenliga: Lüdenscheider TV von 1899 - TC Unna 02 Grün-Weiß 8:1. Der doppelte Aufstieg in die Westfalenliga für die LTV-Herren ist perfekt ! Was in der Winterhallenrunde gelang, wiederholte die Mannschaft am Sonntag auch im Freien. Das Relegationsspiel gegen den Ersten der Verbandsliga-Gruppe 35 entschieden die Lüdenscheider am Stadtpark deutlich für sich und kehren damit wie erhofft in die höchste Liga auf WTV-Ebene zurück.

Allerdings war es zunächst ein zähes Ringen für die klar favorisierten Bergstädter. Zwar legte im Duell der „Zweier“ der Niederländer Kevin Noordermeer mit seinem 6:0, 6:0 im ICE-Tempo gegen Bastian Brömmelhaus ein schnelles 1:0 vor, doch zeitgleich mussten Dino Jablonski (4) und Christoph Quandel (6) in den dritten Satz. Hielt sich Youngster Quandel in diesem entscheidenden Durchgang gegen Thorsten Lengenfeld beim 6:0 schadlos, so strapazierte Jablonski seine und die Nerven der vielen Tennisfans am Clubhaus.

Jablonski behält die Nerven

Nach gewonnenem ersten Satz gegen Lars Berger rauschte der Kapitän im zweiten in ein Tief, vergab zwei Breakbälle zum 5:5 und musste zum 4:6 den Gleichstand hinnehmen. Im dritten Durchgang legte Jablonski ein 3:0 vor, doch folgte das Break. Ein verlorenes Aufschlagspiel jagte das nächste, ehe Jablonski in den entscheidenden Situationen auf die Fehler seines Gegners machte. Der scheuerte vor allem seine peitschende Vorhand nun mehrfach ins Netz oder Aus, und so war Jablonskis 6:3 nur folgerichtig. 3:0 nach der ersten Einzelrunde – die Basis für den Aufstieg war spätestens jetzt gelegt.

Der Rest war Formsache, weil sich auch an den Positionen eins, drei und fünf die hoch favorisierten Lüdenscheider durchsetzten. Dem Letten Oskars Vaskis reichte es für seine Verhältnisse durchschnittliche Leistung, um Manuel Alves im Dreier-Duell mit 6:4, 6:2 klar zu bezwingen. Für den vorentscheidenden fünften Punkt sorgte einmal mehr Rogier Wassen. Der Deutsch-Holländer machte im Spitzeneinzel mit Carlo Bückmann kurzen Prozess, so dass der Drei-Satz-Erfolg eines zwischenzeitlich mit sich hadernden Maximilian Drüppel (5) gegen Rickmer Meya lediglich für die Statistik Bedeutung hatte.

Nur zwei der drei Doppel wurden gespielt, weil Unna ein Doppel zurückgezogen hatte.

 Die Ergebnisse: Rogier Wassen - Carlo Bückmann 6:1, 6:2; Kevin Noordermeer - Bastian Brömmelhaus 6:0, 6:0; Oskars Vaskis - Manuel Alves 6:4, 6:2; Dino Jablonski - Lars Berger 6:4, 4:6, 6:3; Maximilian Drüppel - Rickmer Meya 6:3, 2:6, 6:3; Christoph Quandel - Thorsten Lengenfeld 3:6, 6:3, 6:0; Jablonski/Wassen - Brömmelhaus/Alves 6:1, 6:4; Noordermeer/Drüppel - Bückmann/Lengenfeld kampflos; Vaskis/Quandel - Meya/Berger 6:3, 2:6, 7:10 (Champions-Tiebreak)

Lutz Großmann



Kommentare
Aus dem Ressort
Reue zahlt sich vor KSK aus
Fußball
Gleiches Strafmaß für vehementen Faustschlag und „Stinkefinger“.
U14-Kreisauswahl schlägt sich tapfer
Fußball
Rang fünf beim Turniereinsatz in Senden.
Ein Sieg auf dem Wunschzettel
--- eingestellt...
Fußball-Bezirksliganeuling SC Lüdenscheid geht ganz gelassen in den dritten Advent: „Unser bisheriges Abschneiden gibt uns viel Ruhe, aber ich würde mich doch gerne mit einem Sieg vom alten Jahr verabschieden“, hat Trainer Mike Wohlpart vor dem Rückrundenstart am Sonntag (14.30 Uhr,...
Krumbholz: „Die Jungs wissen Bescheid“
--- eingestellt...
Vier Plätze und einen Punkt trennen den RSV Meinerzhagen auf Rang acht und den Tabellenzwölften Rot-Weiß Lüdenscheid in der Fußball-Bezirksliga vor dem Aufeinandertreffen am Sonntag, ab 14.30 Uhr auf dem Kunstrasenplatz im Stadion an der Oststraße.
Respekt auf der Strecke geblieben
--- eingestellt...
Redebedarf hatten beide Seiten: Die 23 erschienenen Jugendleiter auf der einen und der Kreisjugendausschuss auf der anderen Seite. Am Montagabend kamen Funktionäre und Basis zu einer außerordentlichen Sitzung zum Thema „Abwicklung des ordentlichen Spielbetriebs im Kreisjugendfußball Lüdenscheid“...
Fotos und Videos
Lkw-Brand in Lüdenscheid
Bildgalerie
Feuerwehr
WR Sportlerehrung 2013
Bildgalerie
WR Sportler 2012
SGSH gibt richtige Antwort
Bildgalerie
MK Handball