Das aktuelle Wetter NRW 14°C
Fußball

Neun Neuzugänge bei der SV Holzwickede

26.06.2012 | 13:45 Uhr
Neun Neuzugänge bei der SV Holzwickede
Patrick Sievers (Mitte) wechselt vom Westfalenliga-Konkurrenten Aplerbeck 09 zur Spielvereinigung Holzwickede.

Mit neun Neuzugängen geht der frischgebackene Fußball-Westfalenligist SV Holzwickede in die am 19. August beginnende Meisterschaftssaison.

Mit neun Neuzugängen geht der frischgebackene Fußball-Westfalenligist SV Holzwickede in die am 19. August beginnende Meisterschaftssaison. „Wichtig war, den Kader aus dem Meisterschaftsjahr in der Landesliga nahezu weitgehend zu halten und ihn gezielt durch Spieler zu ergänzen, die sowohl sportlich als auch menschlich zum Team passen“, ist der Sportliche Leiter Karl-Friedrich Lösbrock sicher, dass es ihm und dem Trainerteam um Chefcoach Ingo Peter gelungen ist, ein Spieleraufgebot zu verpflichten, mit dem der HSV auch in der neuen Umgebung eine gute Rolle spielen kann.

Ein alter – obwohl immer noch blutjunger – Bekannter ist Tim Richter, der aus der HSV-Jugend hervorgegangen ist und nun vom Bezirksligisten VfL Kamen ins Montanhydraulik-Stadion zurückkehrt. Aus Werne an der Lippe stammt Kurtulus Öztürk, der sein fußballerisches Rüstzeug unter anderem bei den A-Junioren der Dortmunder Borussen erlernt hat und zuletzt bei der Hammer Spielvereinigung in der Westfalenliga 1 aktiv war. ,,Kutte“, wie ihn seine Freunde rufen, arbeitet in Holzwickede. Wie Öztürk wechselt auch der junge Sascha Ernst vom Vizemeister aus Hamm nach Holzwickede. Sascha Ernst wohnt in Kamen-Methler. Vom VfK Weddinghofen stößt Ilhan Islak zum HSV und will auch bei ihm seine Stürmerqualitäten zeigen.

Hense und Sievers zurück

Zwei waschechte „Holzwickeder Jungs“ sind Dennis Hense und Patrick Sievers, die als Junioren bei der Ortsnachbarin SGH spielten und nun vom Westfalenliga-Konkurrenten Aplerbeck 09 zurück in die Emschergemeinde kommen. Vom siegerländischen Landesliga-Aufsteiger SuS Niederschelden, der von Ex-HSV-Trainer Gerhard („Fanja“) Noll gecoacht wird, wechselt Marcel Tolzin, der in Dortmund wohnt und studiert, zu den Blau-Weißen. Und zwei Akteure, die in der zurückliegenden Saison noch in Konkurrenzteams gegen den HSV gekämpft haben, wollen künftig im Trikot des Meisters agieren: Christopher Franz vom SC Neheim und Chris Haumer vom SSV Meschede. Aber auch die beiden Neulinge haben keine lange Anreise zu Training und Spielen. denn sie studieren in Bochum.

Von den Spielern, die in der zurückliegenden Saison zum engeren Kader der HSV-„Ersten“ zählten, verändern sich Mirsad Gutic, Lars Raffenberg und Stefan Ladkau zum benachbarten Landesliga-Absteiger VfL Schwerte, während das Ziel von Sedat Sener noch nicht bekannt ist.



Kommentare
Aus dem Ressort
Schumacher legt das "Triple" hin
Fröndenberg
Karsten Schumacher hat?s einfach drauf: Auch das dritte Open-Friday-Turnier am vergangenen Freitag entschied er für. Mit seinem dritten Turniersieg in Serie feiert er das "Triple"
SSV Mühlhausen zeigt sich schon in guter Form
Mühlhausen
Der SSV Mühlhausen hat gestern das Turnier um den Sommercup gewonnen, das am Wochenende am Mühlbach ausgetragen wurde. Im Finale besiegte die Elf von Hartmut Sinnigen den VfL Kamen mit 3:1 und sicherte sich den ausgesetzten Pokal.
HSV fehlen einige Prozent zum Finalsieg
Rünthe
"Am Ende fehlte uns der Saft", meinte HSV-Coach Ingo Peter nach einem unterhaltsamen Pokalfinale gegen die klassenhöhere Westfalia, das mit einer Niederlage endete. "Rhynern ist halt die entscheidenden zehn bis 20 Prozent besser als wir", so der Holzwickeder Übungsleiter weiter.
Vier Teams buhlen um Sommer-Cup
Mühlhausen
Zum zweiten Mal nach 2012 lädt der SSV Mühlhausen auch in diesem Jahr zum Sommer-Cup ein. Ein Turnier, in dem neben den Platzherren mit dem SC Neheim und dem SV Herbern zwei weitere Landesligisten am Ball sind. Ergänzt wird dieser Wettbewerb noch durch die Teilnahme des VfL Kamen.
Ab ins Trainingslager
Kreis Unna
Intensive Laufeinheiten, Spiele mit dem Ball oder auch teambildende Maßnahmen - das sind alles Bestandteile eines Trainingslagers. Und die haben auch bei den heimischen Kickern einen hohen Stellenwert. Der SC Fröndenberg-Hohenheide war zuletzt in Winterberg; der FC Overberge und TuS Niederaden...
Fotos und Videos
Die Reitstars in Balve
Bildgalerie
Balve Optimum 2013
Balve Optimum im Sonnenschein
Bildgalerie
Balve Optimum 2013
Das Sportwochenende
Bildgalerie
Fotostrecke
Kamener Hallenkick
Bildgalerie
Fotostrecke