Das aktuelle Wetter NRW 18°C
Radsport

Mit Hochgeschwindigkeit um den Markt

20.06.2012 | 20:43 Uhr
Mit Hochgeschwindigkeit um den Markt
Präsentierten das Rad-Sportfestival: (v.li.) Reinhold, Böhm (RSV Unna), Manfred Turk (Stadt Bergkamen) Lucian Liß (Vater von Lucas Liß), Karsten Quabeck, Heiko Rahn (beide Stadt Bergkamen), Michael Krause (Sparkasse Bergkamen-Bönen und Mandy Bayer (GSW).

Die Weltelite kommt am 15. Juli zum Radsport-Festival nach Bergkamen. Welt-, Europa- und Deutsche Meister Meister sind am Start.

Die Westfalenmeisterschaften im Radsport in Bergkamen im Vorjahr sind noch in guter Erinnerung. Grund genug für die Verantwortlichen im Rathaus, zahlreiche Radrenner am 15. Juli erneut über die Straßen flitzen zu lassen. Dezernent Manfred Turk ist davon überzeugt, dass „die Veranstaltung erneut großes Interesse finden wird.“

Davon ist angesichts des Teilnehmerfeldes auszugehen. Denn Reinhold Böhm, „Macher“ beim RSV Unna, der zusammen mit dem Stadtmarketing Bergkamen das „Bergkamener Radsport-Festival“ ausrichtet, hat ein illustres Teilnehmerfeld beisammen. Radsportler aus sechs Nationen werden auf dem Ein-Kilometer-Rundkurs, ein Hochgeschwindigkeitskurs, um den Marktplatz der Stadt ihre Runden drehen.

Weltklasse am Start

Es beginnt mit den amtierenden NRW- und Westfalenmeistern. Rund 30 nationale Titel von deutschen, niederländischen, australischen und schweizer Startern werden dabei präsentiert. Mit Mike Kröger hat sich ein amtierender Weltmeister angesagt, mit Julian Kern der Europameister auf der Straße und Alexander Aeschbach aus der Schweiz kommt als Europameister im Madison. Max Stahr war mehrfacher Deutscher Meister. Aber auch die Damen mit Belinda Goss (drei Mal Bronze bei Olympia) und „Nina“ Becker (Europa- und Deutsche Meisterin) versprechen Radsport auf hohem Niveau. „Die Weltklasse kommt nach Bergkamen“, so Böhm.

Das Hauptaugenmerk wird sicher wieder auf Lokalmatador Lucas Liß gerichtet sein. Der Vorjahressieger wird eine Woche nach den Europameisterschaften in Portugal zu den heißen Sieganwärtern zu zählen sein. Er wird im internationalen Derny-Rennen starten.

Das Bergkamener Festival bietet alle Disziplinen des Radsports, vom Rundenrekord-, Punkte- und Ausscheidungsfahren bis hin zum Kriterium. „Ein außergewöhnliches Radrennen“, weiß Reinhold Böhm, „so etwas gibt es nicht so oft in Deutschland.“ Die Veranstaltung beginnt um 14 Uhr mit dem Schülerrennen und endet um 18.30 Uhr mit dem Finale des Derny-Rennens. Um 19.15 Uhr sollen die Sieger gekürt werden

Einlage-Wettbewerbe für Vorschulkinder, die im Besitz eines Fahrrades oder Laufrades sind, können sich für die Teilnahme am Kids-Cup anmelden (Anmeldeformulare im Sportamt bei Heiko Rahn, Tel. 02307/965-460 oder e.mail h.rahn@bergkamen.

Kids-Rennen und Rad-Corso

Ein Rad-Corso mit E-Bikes für die Ehrengäste sorgen ebenfalls für Spannung und Kurzweil. Das garantiert auf jeden Fall die Spitzenklasse der Fahrer/innen bei den Schülern, der Jugend., den Junioren sowie die Frauen und Männer. Start und Ziel wird dieses Mal am Marktplatz in Bergkamen, genauer auf der Straße !Am Wiehagen“. Stadt Bergkamen und RSV Unna organisieren eine Radsport-Delikatesse für die in den Ferien „Daheimgebliebenen. Am 15. Juli heißt es „Auf nach Bergkamen“.

ecki

Kommentare
Funktionen
Fotos und Videos
Die Reitstars in Balve
Bildgalerie
Balve Optimum 2013
Balve Optimum im Sonnenschein
Bildgalerie
Balve Optimum 2013
Das Sportwochenende
Bildgalerie
Fotostrecke
Kamener Hallenkick
Bildgalerie
Fotostrecke
article
6790692
Mit Hochgeschwindigkeit um den Markt
Mit Hochgeschwindigkeit um den Markt
$description$
http://www.derwesten.de/sport/lokalsport/kreis-unna/mit-hochgeschwindigkeit-um-den-markt-id6790692.html
2012-06-20 20:43
--- eingestellt Kreis Unna