Das aktuelle Wetter NRW 20°C
Fußball-Kreisliga A1

IG Bönen macht Meisterstück

17.06.2012 | 20:46 Uhr
IG Bönen macht Meisterstück
Nach dem Abpfiff im Römerbergstadion kannte der Jubel unter den Spielern und Funktionären der IG Bönen kein Ende mehr. Der Aufstieg in die Bezirksliga ist perfekt - die großen Konkurrenten aus Hamm gingen leer aus. Per Autokorso ging es zur Meisterfeier zurück nach Bönen.

Die IG Bönen hat die kleine Sensation perfekt gemacht und sich den Meisertitel in der Fußball-Kreisliga A1 vor den deutlich stärker eingeschätzten Teams des TSC Hamm und VfL Mark gesichert.

Die IG Bönen hat die kleine Sensation perfekt gemacht und sich den Meisertitel in der Fußball-Kreisliga A1 vor den deutlich stärker eingeschätzten Teams des TSC Hamm und VfL Mark gesichert. Als die Partie am Oberadener Römerberg bei Gurbet Spor abgepfiffen worden war, kannte der Jubel keine Grenzen mehr. Per Autokorso inklusive Hupkonzert ging es zur Meisterfeier zurück nach Bönen.

Gurbet Spor Bergkamen – IG Bönen 0:4 (0:1). Die Geschichte des letzten Spiels ist schnell erzählt. Die IG wollte schnell für klare Verhältnisse sorgen, sah sich aber engagierten Bergkamenern gegenüber, die - so lange die Kräfte es zuließen - tapfer dagegen hielten. Nach dem 2:0 in der 60. Minute war die Partie jedoch gegessen. Die IG-Kicker stimmten sich mit zwei weiteren Treffern noch auf die Meisterfeier ein. „Wir freuen uns riesig. Kompliment an Trainer und Mannschaft und alle Beteiligten“, jubelte der sportliche Leiter Peter Thiemann.

Gurbet Spor Bergkamen: Göleli, Ömer Genc, Ergünbas, Ali Genc, Yöntem, Gürses, Bacak, Ötztürk, Bayir, Akbulut.

IG Bönen: Coskun Gökce, Isik, Ali Gökce, Karka, Kempe, Sedat Cakir (46. Scheibke), Korkmaz, Öncül (77. Akman), Özdemir, Riefer (70. Akkaya), Güner.

Tore: 0:1 (25.) Kempe, 0:2 (60.) Özdemir, 0:3 (71.) Akkaya, 0:4 (90.) Scheibke.

SpVg. Bönen – 1. FC Pelkum 0:1 (0:0). Zum Saisonabschluss kassierte die SpVg. Bönen im Heimspiel gegen Den FC Pelkum noch einmal eine Niederlage. Das Tor des Tages erzielten die Gäste vom Selbachpark zwei Minuten nach Wiederanpfiff. Da auch der FC Overberge nicht punkten konnte und zu Hause mit 2:3 gegen BV Hamm verlor, bleiben die Bönener aufgrund des besseren Torverhältnisses auf Rang fünf.

SpVg. Bönen: Styben, Baltzer, Sorge, Bozer, Gniatkowski, Wittwer (46. Steven Hohn), Bednarek, Elik, Chrismann (46. Behrend), Dennis Hohn, Dolfen (46. Chrismann).

Tore: 0:1 (47.).

FC Overberge – BV Hamm 2:3 (1:1). Zum Saisonabschluss sollte unbedingt noch einmal ein Sieg her. Auch, um der SpVg. Bönen wieder Platz fünf abzunehmen. Doch das war dem Aufsteiger nicht vergönnt. „Wir haben schlecht begonnen und haben schlecht aufgehört. Zwischendurch wars ganz gut. Nach 20 Minuten haben wir das Heft in die Hand genommen. Wir wollten unbedingt gewinnen, haben dann aber verkrampft. Die Niederlage geht daher in Ordnung“, berichtet FCO-Spielertrainer Daniel Frieg. „Schade, dass wir Platz fünf nicht mehr holen konnten. Die letzten Wochen streichen wir einfach aus der Vereinshistorie“, so Frieg nach den wenig erfolgreichen letzten Wochen der Saison.

FC Overberge: Schmidt, Lamparski, Pannicke, Pälmke, Osmanski, Berndt, Ohsmann (90. Piralijev), Goslawski, Hasan (59. Walter), Becker (81. Linnemann).

Tore: 0:1 (7.), 1:1 (35.) Ohsmann, 1:2 (50.), 2:2 (80.) Walter, 2:3 (88.)..

SVA Bockum-Hövel II – TIU Rünthe 6:2 (4:1). Auch im letzten Saisonspiel war für die TIU-Elf nichts mehr zu holen. Beim zweiten Absteiger hinter Germania Flierich-Lenningsen blamierte sich die Karakaya-Elf. Bereits nach vier Minuten lagen die Bergkamener zurück, doch Akman konnte drei Minuten später noch mal egalisieren. Doch quasi im Gegenzzug schlug wiederum der SVA zu und legte kurz vor der Pause einen Doppelpack nach. Davon erholten sich die TIU-Kicker nicht mehr

TIU Rünthe: Cicek (78. Kaplan), Isiktekin, Yilmaz (60. Nane), Can, Karakaya, Türkkan, Güney, Sahin, Akman, Koc (46. Cakici), Taymaz.

Tore: 1:0 (4.), 1:1 (7.) Akman, 2:1 (9.), 3:1 (40.), 4:1 (45.), 5:1 (75.), 5:2 (88.) Akman, 6:2 (90.).

Germania Flierich-Lenningsen – Sportfreunde Bockum 1:1 (1:0). Einen Punkt zum Saisonabschluss ergatterte Flierich-Lenningsen. Angesichts von bisher drei gesammelten Zähler mutet das wie ein schöner Erfolg an. Doch die Elf von Trainer Michael Mai musste den Ausgleich erst in der letzten Spielminute hinnehmen. Ein bitterer Punktverlust zum Abschluss.

Germania: Drees, Klemp, Baßdorf, Beckschulze, Bartnik, Weiß, Wagner (77. Bennemann), Joshua Biermann, Eickhoff, Benni Biermann (72. Speckenwirth), Konrad.

Tore: 1:0 (45.) Joshua Biermann, 1:1 (90.).

MF


Kommentare
Aus dem Ressort
Schumacher legt das "Triple" hin
Fröndenberg
Karsten Schumacher hat?s einfach drauf: Auch das dritte Open-Friday-Turnier am vergangenen Freitag entschied er für. Mit seinem dritten Turniersieg in Serie feiert er das "Triple"
SSV Mühlhausen zeigt sich schon in guter Form
Mühlhausen
Der SSV Mühlhausen hat gestern das Turnier um den Sommercup gewonnen, das am Wochenende am Mühlbach ausgetragen wurde. Im Finale besiegte die Elf von Hartmut Sinnigen den VfL Kamen mit 3:1 und sicherte sich den ausgesetzten Pokal.
HSV fehlen einige Prozent zum Finalsieg
Rünthe
"Am Ende fehlte uns der Saft", meinte HSV-Coach Ingo Peter nach einem unterhaltsamen Pokalfinale gegen die klassenhöhere Westfalia, das mit einer Niederlage endete. "Rhynern ist halt die entscheidenden zehn bis 20 Prozent besser als wir", so der Holzwickeder Übungsleiter weiter.
Vier Teams buhlen um Sommer-Cup
Mühlhausen
Zum zweiten Mal nach 2012 lädt der SSV Mühlhausen auch in diesem Jahr zum Sommer-Cup ein. Ein Turnier, in dem neben den Platzherren mit dem SC Neheim und dem SV Herbern zwei weitere Landesligisten am Ball sind. Ergänzt wird dieser Wettbewerb noch durch die Teilnahme des VfL Kamen.
Ab ins Trainingslager
Kreis Unna
Intensive Laufeinheiten, Spiele mit dem Ball oder auch teambildende Maßnahmen - das sind alles Bestandteile eines Trainingslagers. Und die haben auch bei den heimischen Kickern einen hohen Stellenwert. Der SC Fröndenberg-Hohenheide war zuletzt in Winterberg; der FC Overberge und TuS Niederaden...
Fotos und Videos
Die Reitstars in Balve
Bildgalerie
Balve Optimum 2013
Balve Optimum im Sonnenschein
Bildgalerie
Balve Optimum 2013
Das Sportwochenende
Bildgalerie
Fotostrecke
Kamener Hallenkick
Bildgalerie
Fotostrecke